Erasco Heisse Tasse Waldpilz Schmand

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Erasco Heisse Tasse Waldpilz Schmand von Continental foods Germany GmbH

 

Preis: Normalpreis ca. 0,89€ / im Angebot ca. 0,69€

 

Mengenangabe: 47,4 Gramm [3 Beutel á 15,8 Gramm / 3 Tassen á 0,15 Liter = 0,45 Liter] (237 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Beutelinhalt in eine Tasse füllen. 150ml kochendes Wasser hinzugeben. Kräftig umrühren und 2 Minuten ziehen lassen. Guten Appetit!

 

Besonderheiten: Die Suppe ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Das Produkt ist ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne künstliche Farbstoffe sowie ohne Konservierungsstoffe laut Gesetz. Es handelt sich um eine Instant-Suppe.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Waldpilz-Suppe mit Schmand.

Enthalten sind modifizierte Kartoffelstärke, Palmöl, Glucosesirup, Jodsalz, 4% Pilzextrakt, Zucker, Aroma (enthält Gerste), Zwiebeln, Milchzucker, Milchprotein, Hefeextrakt (enthält Gerste), der Emulgator E471, 1,1% Waldpilze (aus 0,8% Butterpilzen und 0,3% Pfifferlingen), Gerstenmalzextrakt, die Stabilisatoren: (Dikaliumphosphat und Polyphosphate), Magermilchpulver, Petersilie, Sahnepulver, Sellerie sowie Weizenmehl.

Die Suppe roch nach der Zubereitung lecker nach frischen Pilzen und geringer nach dem Schmand. Durch den Schmand ist die Suppe wunderbar angedickt und war sehr cremig. In etwa so, wie frischgemachter Pudding ist, bevor er in den Kühlschrank muss. Der Schmand kam geschmacklich sehr gut und war lecker. Die Suppe schmeckte außerdem sehr lecker und intensiv nach Pilzen, was wohl eher am Pilzextrakt lag, als an den Stückchen, aber das passte schon. Die Pilze waren in einer ausreichenden Menge enthalten und hatten noch Biss. Die Zwiebeln waren in einer guten Menge enthalten und noch knackig.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

Erasco Heisse Tasse Waldpilz Schmand
Erasco Heisse Tasse Waldpilz Schmand

Veröffentlicht in Tüten-Gerichte, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post