frostkrone Chicken Pops mit Sweet Chili Dip

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: frostkrone Chicken Pops mit Sweet Chili Dip von frostkrone Tiefkühlkost GmbH

 

Preis: Normalpreis ca. 1,99€ / im Angebot ca. 1,69€

 

Mengenangabe: 240 Gramm [200 Gramm Chicken Pops + 40 Gramm / 32ml Sweet Chili Dip] (554 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die tiefgefrorenen Chicken Pops auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und ca. 11 Minuten backen. Während dieser Zeit einmal wenden. Vor dem Verzehr ca. 2 Minuten ruhen lassen. Gedippt in unserem Dip (nur auftauen, nicht erhitzen) entfalten die Produkte ihren einzigartigen Geschmack. Hinweis: Die deklarierten Zubereitungszeiten sind Richtwerte, die je nach Gerätetyp/-hersteller variieren können. Bei an- oder aufgetauten Produkten verringern sich die Zubereitungszeiten.

-> Ich habe das gefrorene Produkt bei 190°C mit Ober-/Unterhitze für 11 Minuten gebacken und zwischendurch einmal gewendet.

 

Besonderheiten: Es können Spuren von Hühnerei und Milch enthalten sein. Das Produkt ist ohne Aromen sowie ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: frostkrone The World of Fingerfood & Snacks Chicken Pops mit Sweet Chili Dip, tiefgefroren. Unsere Chicken Pops in knuspriger Cornflakespanade sind schnell zubereitet und wandern direkt von der Hand in den Mund. Aus Lust am Genuss. Hähnchenbrustfleisch knusprig paniert, vorgebacken, mit Sweet Chili Dip, tiefgefroren.

Enthalten sind:

- Chicken Pops aus 50% Hähnchenfüllung (aus Hähnchenbrustfleisch, Trinkwasser, jodiertem Salz [aus Salz und Kaliumjodat], Zucker, dem Verdickungsmittel Guarkernmehl und Gewürzen) und Panade (aus Cornflakes [aus 100% Mais], Weizenmehl, Trinkwasser, Kartoffelstärke, Salz, Gewürzen, Sonnenblumenöl und Hefe).

- Sweet Chili Dip aus Trinkwasser, Zucker, Fruktose, Branntweinessig, modifizierter Maisstärke, Knoblauch, Gewürzen (enthält Chili (0,6%)), Salz, Paprika, dem Verdickungsmittel Xanthan und dem färbendem Lebensmittel Paprikaextrakt.

Das Produkt roch nach der Zubereitung nach der Cornflakespanade, nach der Sweet-Chili-Sauce sowie leichter nach dem Hähnchenfleisch. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Sie war sehr lecker, was insbesondere an dem Cornflakes-Geschmack lag. Das Hähnchenbrustfleisch war in einer ausreichenden Menge enthalten, es sehr saftig und auch sehr zart. Es schmeckte lecker und frisch nach Hähnchenfleisch. Der Dip war in einer etwas zu geringen Menge enthalten, was aber auch der einzige kleine Kritikpunkt ist. Der Dip war nicht zu dünn- oder dickflüssig, die Süße war lecker und kam geschmacklich gut durch und auch die Gewürze waren pikant und lecker, auch wenn der Chili für keine Schärfe sorgte. Durch die Gewürze und die Paprikastückchen war auch Biss in dem Dip enthalten.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Chicken Pops + Dip auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

frostkrone Chicken Pops mit Sweet Chili Dip
frostkrone Chicken Pops mit Sweet Chili Dip

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post