[Lidl] Deluxe Rehgulasch handgeschnitten

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Deluxe Rehgulasch handgeschnitten, ohne Sauce von Geti Wilba GmbH & Co. KG (Josef Maier GmbH & Co. KG)

 

Preis: 6,19€

 

Mengenangabe: 400 Gramm (390 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Auf dem Herd: Fleisch aus der Verpackung nehmen, im Kühlschrank auftauen lassen und den Fleischsaft weggießen. Im Topf oder Bräter: Etwas Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Wildtypische Gewürze wie z.B. Lorbeer, Piment oder Wacholder, eine gewürfelte Zwiebel und eine zerdrückte Knoblauchzehe zugeben und mit anbraten. 100ml trockenen Rotwein und 400ml Fleischbrühe angießen und alles zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren. Aufkochen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Nach Belieben mit etwas in Sahne angerührtem Mehl binden. Dazu passen Schupfnudeln oder Salzkartoffeln und Rosenkohl.

-> Ich habe das Fleisch zunächst im Kühlschrank aufgetaut, danach im Bräter gut angebraten, mit 500ml Wasser abgelöscht und für 50 Minuten im geschlossenen Bräter schmoren lassen.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur zu besonderen Anlässen (z.B. Weihnachten / Ostern usw.) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Rehfleisch für Gulasch, handgeschnitten aus der Keule, der Schulter und dem Nacken, roh, tiefgefroren.

Enthalten sind zu 100% Rehfleisch.

Das Fleisch roch vor und nach der Zubereitung lecker nach frischem Rehfleisch. Ich habe vorher noch nie Fleisch geschmort, denke aber, dass ich es richtig gemacht habe. Die Hälfte der Gulaschstücke war entweder butterzart oder zart mit Biss. Die andere Hälfte des Fleisches war leider leicht zäh bis sehr zäh. Laut Internet soll man Rindfleischgulasch auch gerne mal 2 Stunden schmoren. Dann konnten wohl auch nicht 50 Minuten ausreichen, wie angegeben wurde. Das Fleisch fand ich auch leicht trocken. Der typische Wildgeschmack kam gut durch und es schmeckte auch frisch. Allerdings war doch an viele Gulaschstücken Crunch durch Sehnen oder Fett enthalten.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Bild 2 des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr das Rehgulasch auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Lidl] Deluxe Rehgulasch handgeschnitten
[Lidl] Deluxe Rehgulasch handgeschnitten
[Lidl] Deluxe Rehgulasch handgeschnitten

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post