[Aldi Nord] Mexiko Mexikanische Snack Box

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Mexiko Mexikanische Snack Box - Frischkäse Jalapenos, Chili Snacks und Mais Dipper, knusprig paniert und vorgebacken, mit einem Red-Pepper-Dip, tiefgefroren von frostkrone Tiefkühlkost GmbH

 

Preis: 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 450 Gramm [140 Gramm (7 Stück) Chili Snacks + 140 Gramm (4 Stück) Frischkäse Jalapenos + 120 Gramm (5 Stück) Mais Dipper + 39ml / 50 Gramm Dip] (1053 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Produkte aus der Tiefkühlung nehmen, die Folie entfernen, Frischkäse Jalapenos und Mais-Dipper auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und in die mittlere Schiene des Backofens schieben. Nach ca. 3 Minuten die Chili-Snacks dazulegen und für weitere 9 Minuten backen lassen. Backtemperatur und Backzeit können je nach Ofentyp variieren. Bei an- oder aufgetauten Produkten verringern sich die Zubereitungszeiten. Gedippt in unserem Red-Pepper-Dip (nur auftauen, nicht erhitzen) entfalten die Produkte ihren einzigartigen Geschmack.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, jedoch mit 190°C bei Ober-/Unterhitze.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Mexiko (Bienvenido Mexiko! Cocina Mexicana) Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist:

- Frischkäse-Jalapenos: Halbe Chilischoten mit Frischkäse gefüllt, paniert, vorgebacken, tiefgefroren.

- Chili Snacks: Gemüse und Schmelzkäsezubereitung in knuspriger Cornflakes-Panade, vorgebacken, tiefgefroren.

- Mais-Dipper: Mais, knusprig paniert, vorgebacken, tiefgefroren.

- Red-Pepper-Dip, tiefgefroren.

Enthalten sind:

- Frischkäse-Jalapenos aus Füllung (aus 25% Frischkäse [70% Fett i. Tr.], 22% Jalapenos [aus Jalapenos, Trinkwasser und dem Säuerungsmittel Essigsäure], Sahne [aus Sahne und dem Stabilisator Carrageen], Kartoffelstärke und modifizierter Stärke) sowie Ummantelung (aus Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Trinkwasser, Maismehl, Salz, Hühnervolleipulver, Milcheiweiß, Hefe, Gewürzen, dem Säuerungsmittel Citronensäure und Gewürzextrakt).

- Chili Snacks aus Weizenmehl, 25% Gemüsemischung (aus Kidneybohnen, Paprika, Mais und Zwiebeln), 11% Schmelzkäsezubereitung (aus 56% Käse, Trinkwasser, modifizierter Stärke, Butter, Molkenpulver, Milcheiweiß, Salz, den Farbstoffen: [Paprikaextrakt und Beta-Carotin] und dem Säuerungsmittel Milchsäure), 6% Cornflakes (aus 100% Mais), 5% Jalapenos (aus Jalapenos, Trinkwasser und dem Säuerungsmittel Essigsäure), passierten Tomaten (aus Tomaten, Tomatensaft und dem Säuerungsmittel Citronensäure), Sonnenblumenöl, modifizierter Stärke, Tomatenmark, Kartoffelstärke, Salz, Würzmischung (aus Gewürzen, Kräutern, Weizenmehl, Salz, Zucker, Karotten und Gewürzextrakt), 1% eingelegten Chilis (aus Jalapenos, Trinkwasser, Essig, Zucker, Salz, dem Stabilisator Calciumchlorid und dem Säuerungsmittel Ascorbinsäure), Trinkwasser, Knoblauch, Gewürzen, Hefe sowie Gewürzextrakt.

- Mais-Dipper aus 45% Mais, Weizenmehl, Trinkwasser, Sonnenblumenöl, modifizierter Stärke, Salz, Maismehl, Maisstärke, Hühnervolleipulver, Milcheiweiß, Zucker, dem Stabilisator Methylcellulose, Gemüsepulver, Hefe, Gewürzen, Gewürzextrakt, Aroma sowie dem Säuerungsmittel Citronensäure.

- Red-Pepper-Dip aus Zucker, Trinkwasser, Paprika, 2,5% Chilis, modifizierter Stärke, Branntweinessig, Apfelsaft, Salz sowie dem Säuerungsmittel Citronensäure.

Das Produkt roch nach der Zubereitung nach den Panaden, Cornflakes, dem Gemüse und dem Käse. Der Dip roch süß. Die Snacks sind nur leicht knusprig geworden, aber ich habe auch keinen Umluft-Backofen, daher fand ich es so in Ordnung, wie sie geworden sind. Die Frischkäse-Jalapenos-Snacks waren sehr gut gefüllt, der Frischkäse cremig und sehr lecker, die Sahne kam geschmacklich auch durch. Die Jalapenos hatten noch Biss und kamen geschmacklich gut durch, ohne aber zu penetrant zu wirken. Die Chili Snacks waren ebenfalls sehr lecker, die Panade schmeckte lecker nach Cornflakes und die Füllung war in einer ausreichenden Menge enthalten. Das Gemüse kam geschmacklich leicht durch und hatte noch Biss. Der cremige Schmelzkäse war lecker und kam gut durch. Eine leichte und angenehme Schärfe hatten diese Snacks auch. Die Mais-Dipper waren auch sehr lecker, die Füllung war in einer guten Menge enthalten, das Ei kam geschmacklich gut durch und die Maiskörner hatten noch Biss und entfalteten ihren Eigengeschmack. Eine leichte Süße war auch enthalten in der Füllung. Der Dip war in einer ausreichenden Menge enthalten und von der Konsistenz cremig. Die Paprikastückchen hatten noch leichten Biss und kamen geschmacklich gut durch, deutlich intensiver die Schärfe von den Chilis. Obwohl der Dip sehr scharf war, fand ich ihn dennoch lecker. Leicht körnig durch die Gewürze war der Dip auch. Durch den Branntweinessig und die Apfelsäure erhielt er außerdem eine leichte und passende Säure. Die Süße des Zuckers kam ebenfalls geschmacklich durch, wirkte aber auch nicht zu penetrant.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Fingerfood Box auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi Nord] Mexiko Mexikanische Snack Box
[Aldi Nord] Mexiko Mexikanische Snack Box
[Aldi Nord] Mexiko Mexikanische Snack Box
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post