Fleisch-Krone Schnitzeltasche Griechische Art

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Fleisch-Krone Schnitzeltasche Griechische Art von Fleisch-Krone [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm [6-8 Stück, bei mir waren 8 Stück enthalten] (930 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Küchengeräte unterliegen Schwankungen, deshalb können unsere Empfehlungen nur Richtwerte sein.

- In der Pfanne: Die tiefgefrorenen Schnitzeltaschen "Griechische Art" in heißes Pflanzenfett geben und bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 6-8 Minuten goldbraun braten.

- In der Fritteuse: Die tiefgefrorenen Schnitzeltaschen "Griechische Art" bei 170°C ca. 6-8 Minuten goldbraun frittieren.

- Im Backofen: Die tiefgefrorenen Schnitzeltaschen "Griechische Art" im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 15 Minuten erhitzen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch lieber für 8-9 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Das Produkt ist in Deutschland hergestellt. Bei dem Produkt handelt es sich um die Aldi Nord-Version, die aber inhaltsgleich sein müsste mit der normalen Version, bis auf 2 Aldi Nord-"Logos". Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Schnitzeltasche Griechische Art 6-8 Stück, aus dem Schweinelachs geschnitten, mit herzhafter Frischkäse-Füllung in mediterraner Kräuter-Panade, vorgegart, einzeln entnehmbar, tiefgefroren.

Enthalten sind 60% gewürztes Schweinefleisch (aus 92% Schweinefleisch, Flüssigwürzung [aus Trinkwasser, jodiertem Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat), Gewürzen und Dextrose]), 20% Frischkäsezubereitung (aus Frischkäse 70% Fett i. Tr., jodiertem Speisesalz [aus Speisesalz und Kaliumjodat], Knoblauch, Gewürzen und modifizierter Stärke) sowie Panade (aus Weizenmehl, Trinkwasser, Weizenstärke, Maismehl, Rapsöl, Gewürzen, Zwiebeln, Kräutern [aus Oregano und Rosmarin], Vollei, Speisesalz, Dextrose und Hefe).

Das Produkt roch nach der Zubereitung hauptsächlich nach der Kräuterpanade sowie dem Schweinefleisch. Das Schweinefleisch ist zwar nicht so super zart wie bei den Alm-Schnitzeln geworden, es war aber zart mit Biss bzw. teilweise zart. Es schmeckte lecker nach dem Schweinefleisch und war auch durchgängig saftig. Die Panade ist schön knusprig geworden und die Zwiebeln und die Kräuter kamen geschmacklich sehr gut durch. Das Salz kam geschmacklich im Gesamtprodukt auch recht stark durch, aber nicht zu stark. Die Füllung war in einer guten bis sehr guten Menge enthalten, wunderbar cremig und der Frischkäse war sehr lecker. Der Knoblauch kam geschmacklich gut durch, sodass ich mich wie bei einem Griechen fühlte. Ein kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings. Die Schnitzeltaschen waren teilweise leicht geöffnet, sodass beim Bratvorgang ein bisschen von der Füllung herauslief. Aber die Menge war sehr klein und daher verdient das Produkt auch zu Recht die volle Punktzahl.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Schnitzeltaschen Griechische Art auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Fleisch-Krone Schnitzeltasche Griechische Art
Fleisch-Krone Schnitzeltasche Griechische Art
Fleisch-Krone Schnitzeltasche Griechische Art

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post