[Lidl] Eridanous Gyros-Creme Burger

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Eridanous Gyros-Creme Burger von SK Meat-Vertriebs GmbH [Deutschland]

 

Preis: 2,29€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 225 Gramm (513 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Produkt mit Verpackung für 120 Sekunden bei 600 Watt in der Mikrowelle zubereiten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Griechenland Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Sellerie, Senf, Sesam, Soja und Ei enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Die genaue Bezeichnung ist: Frikadelle aus z.T. fein zerkleinertem Schweine- und Rindfleisch mit Karotten, gewürzt, gegart, in einem Weizenbrötchen, verfeinert mit einer Gyroscreme, Weichkäsewürfeln und einer Weißkrautzubereitung.

 

Zutaten:

Enthalten sind:

- 36% Weizenbrötchen aus Weizenmehl, Trinkwasser, Invertzuckersirup, Rapsöl, Hefe, Speisesalz, getrocknetem Weizensauerteig, dem Emulgator Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren sowie dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure.

- 33% Frikadelle aus z.T. fein zerkleinertem Schweine- und Rindfleisch mit Karotten, gewürzt und gegart aus 50% Schweinefleisch, 23% Rindfleisch, Paniermehl (aus Weizenmehl, Speisesalz und Hefe), Karotten, Zwiebeln, Sonnenblumenöl, Kartoffelmehl, Speisesalz, Trinkwasser, den Säureregulatoren: (Kaliumlactat, Natriumlactat und Kaliumacetate), Dextrose, Glukosesirup, dem Stabilisator Natriumcitrate sowie dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure.

- 15% Gyroscreme aus Trinkwasser, Schlagsahne, Rapsöl, dreifach konzentriertem Tomatenmark, Schmelzkäsezubereitung (aus Käse, Trinkwasser, Butter, dem Schmelzsalz Natriumcitrate und dem Farbstoff Carotin), Gewürzen, modifizierter Stärke, Zucker, Branntweinessig, Rindfleischfond (aus Rindfleischextrakt, Zucker, Speisesalz und Gemüsekonzentraten [aus Champignons, Tomaten, Zwiebeln und Karotten]), Speisesalz, Milcheiweiß, Laktose, Aroma, dem Verdickungsmittel Xanthan, den Konservierungsstoffen: (Kaliumsorbat und Natriumbenzoat) sowie den Säuerungsmitteln: (Milchsäure und Citronensäure).

- 9% Weichkäse gewürfelt in Salzlake gereift 45% Fett i.Tr..

- 7% Weißkrautzubereitung aus Weißkohl, Trinkwasser, Zucker, Rapsöl, Branntweinessig, grüner Paprika, jodiertem Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat), Gewürzen, Traubenzucker sowie den Säuerungsmitteln: (Ascorbinsäure und Citronensäure).

 

Geschmack: Der Burger roch nach der Zubereitung nach dem Brötchen, dem Fleisch sowie dem Weißkraut. Das Brötchen war zwar nicht knusprig geworden, aber dieses hatte ich auch nicht erwartet. Das Mehl auf dem Brötchen finde ich noch immer sehr irritierend, das Brötchen war aber geschmacklich in Ordnung. Die Frikadelle war in einer ausreichenden Menge enthalten, das Fleisch war sehr zart, saftig und sowohl das Schweinefleisch, als auch das Rindfleisch kamen geschmacklich durch. Überraschenderweise kamen auch die Karotten geschmacklich durch, lecker gewürzt war es auch. Die Sauce war in einer ausreichenden Menge enthalten und von der Konsistenz her cremig. Was die Sauce mit einer Gyrossauce zu tun hat? Ich weiß es nicht, aber lecker war sie dennoch. Das Tomatenmark und die Sahne kamen geschmacklich jeweils gut durch. Der Käse etwas leichter, ebenso wie der Rindfleischfond, sodass die Sauce eher wie eine leckere Grillsauce schmeckte. Der Weichkäse war schön cremig und in einer ausreichenden Menge enthalten. Dass er in Salzlake eingelegt war, konnte ich nicht herausschmecken, dieses fand ich aber nicht weiter schlimm. Außerdem war er für einen Weichkäse sehr mild im Geschmack. Die Weißkrautzubereitung war in einer ausreichenden Menge enthalten, knackig und auch der natürliche Eigengeschmack des Weißkohls kam geschmacklich durch. Trocken fand ich den Burger nicht.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr den griechischen Burger auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

[Lidl] Eridanous Gyros-Creme Burger
[Lidl] Eridanous Gyros-Creme Burger
[Lidl] Eridanous Gyros-Creme Burger
[Lidl] Eridanous Gyros-Creme Burger

Veröffentlicht in Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post