[Lidl] Vitasia Chicken Stripes mit Süß-Sauer- und Chili-Soja-Dip

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Vitasia Chicken Stripes mit Süß-Sauer- und Chili-Soja-Dip (Japan) von SK Meat-Vertriebs GmbH [Deutschland]

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm [250 Gramm Chicken Stripes [20 Stück waren bei mir enthalten] + 25 Gramm / 21ml Süß-Sauer-Dip + 25 Gramm / 21ml Chili-Soja-Dip] (für kcal bitte Foto beachten)

 

Zubereitungsempfehlung: Vor der Zubereitung die Verpackung entfernen.

- Im Backofen: Die tiefgefrorenen Chicken Stripes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) ca. 15-17 Minuten backen. Dabei mehrmals wenden.

- In der Pfanne: Die tiefgefrorenen Chicken Stripes in einer Pfanne mit etwas Pflanzenfett/-öl bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 8-10 Minuten braten. Nach der Zubereitung in der Pfanne oder Fritteuse die Chicken Stripes auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

- In der Fritteuse: Die Fritteuse auf 165°C aufheizen und anschließend die tiefgefrorenen Chicken Stripes für ca. 3-4 Minuten frittieren. Nach der Zubereitung in der Pfanne oder Fritteuse die Chicken Stripes auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

- Die Dips:

- Im warmen Wasserbad: Ca. 15 Minuten auftauen lassen.

- In der Mikrowelle: Den Deckel einstechen, mit der Auftaufunktion der Mikrowelle (max. 200-300 Watt) 20-25 Sekunden erwärmen und dann kurz ruhen lassen. Die Auftauzeit kann je nach Mikrowellentyp variieren.

-> Ich habe die Chicken Stripes nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und die Dips bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Asien / Asia Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Hähnchenfleischerzeugnis aus fein zerkleinertem Hähnchenfleisch, gewürzt, geformt, gegart, paniert, frittiert.

 

Zutaten: Enthalten sind:

- Chicken Stripes aus 51% Hähnchenfleisch, Trinkwasser, Maismehl, Weizenmehl, Weizengrieß, Sonnenblumenöl, Stärke (enthält Weizen), Speisesalz, Dextrose, modifizierter Stärke, Weizengluten, Gewürzen (enthält Sellerie), Zucker sowie den Backtriebmitteln: (Diphosphate, Natriumcarbonate und Calciumphosphate).

- Süß-Sauer-Dip aus Trinkwasser, Zucker, Aprikosen, Branntweinessig, modifizierter Stärke, Speisesalz, Gewürzen (enthält Sellerie), Rapsöl, dem Verdickungsmittel Xanthan, natürliches Aroma sowie dem Säuerungsmittel Citronensäure.

- Chili-Soja-Dip aus Trinkwasser, Zucker, Sojasauce (aus Trinkwasser, Sojabohnen und Speisesalz), Branntweinessig, modifizierter Stärke, Knoblauch, Chili, Gewürzen sowie dem Verdickungsmittel Xanthan.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach der Panade und dem Hähnchenfleisch, der süß-sauer Dip nach der Aprikose und der Chili-Soja Dip nach dem Soja. Bei zwei der Chicken Stripes hatte der Hersteller diese bereits mit der flüssigen Panade zusammen gepackt, sodass sie zusammenklebten und somit 2 x 2 aneinander klebten. Das war echt kompliziert, sie beim Bratvorgang auseinander zu bekommen, vorher war es unmöglich. Die Panade ist knusprig geworden und war lecker, sie war auch nicht zu dünn oder dick. Das Fleisch war auch in einer passenden Menge, es war sehr zart und auch saftig. Es schmeckte lecker nach Hähnchenfleisch. Die Dips waren beide von der Konsistenz her sirupartig, aber insgesamt in einer ausreichenden Menge enthalten, sodass man mit jedem Stripe 2mal reindippen konnte. Der süß-sauer Dip schmeckte leicht nach der Aprikose, etwas stärker nach dem Zucker. An einen süß-sauren Dip erinnert er geschmacklich aber nicht. Der Chili-Soja Dip schmeckte leicht nach dem Soja, ebenfalls nach dem Zucker. Von dem Chili konnte ich nichts herausschmecken, eher den hohen Wasseranteil. Die Dips waren in Ordnung, aber nichts im Gegensatz zu dem leckeren Fleisch.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Chicken Stripes + Dips auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Vitasia Chicken Stripes mit Süß-Sauer- und Chili-Soja-Dip
[Lidl] Vitasia Chicken Stripes mit Süß-Sauer- und Chili-Soja-Dip
[Lidl] Vitasia Chicken Stripes mit Süß-Sauer- und Chili-Soja-Dip

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post