[Lidl] Vitasia Pangasiusfilets mit Limonen-Koriander

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Vitasia Pangasiusfilets mit Limonen-Koriander-Geschmack (Thai) von Greenland Seafood Europe GmbH (Royal Greenland) [Deutschland]

 

Preis: 4,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): Abtropfgewicht: 600 Gramm [4 Stück] (600 kcal, bezogen auf das Abtropfgewicht)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die Pangasiusfilets im Kühlschrank 6-8 Stunden auftauen lassen und trocken tupfen oder die vakuumverpackten Filets 20-30 Minuten in kaltes Wasser legen und auftauen lassen, danach aus der Folie entnehmen und trocken tupfen. Die Pangasiusfilets mit Mehl bestäuben und nach Geschmack würzen. Zum Braten geeignetes Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pangasiusfilets bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4-5 Minuten braten.

- Im Backofen: Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die tiefgefrorenen Pangasiusfilets aus der Folie entnehmen und auf einem Backblech im oberen Drittel des Backofens ca. 20-25 Minuten garen. Bitte beachten, dass die Zubereitungszeit von Gerät zu Gerät variieren kann.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet (23 Minuten).

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Asien / Asia Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. *Trotz größter Sorgfalt bei der Herstellung können vereinzelt Gräten oder Teile davon enthalten sein. Das Produkt ist in Vietnam hergestellt. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Pangasiusfilet, praktisch grätenfrei*, mit Limonen-Koriander-Geschmack, einzeln vakuumverpackt, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 96% Pangasiusfilet "Pangasius hypophthalmus" (aus intensiver Aquakultur gewonnen in Vietnam) sowie 4% Limonen-Korianderwürzung (aus Wasser, Zucker, Sojaöl, Maltodextrin, Weizenstärke, modifizierter Stärke, Speisesalz, hydrolisiertem Sojaprotein, Gewürzen [aus 2,1% Koriander, schwarzem Pfeffer, Chili und dem Konservierungsstoff Schwefeldioxid], Petersilienflocken, dem Säureregulator Citronensäure, natürliche Aromen [aus Koriander und Limone], dem Verdickungsmittel Xanthan und dem Farbstoff Kurkumin).

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung stark nach der Limone und den Gewürzen. Die Fischfilets hatten noch Biss, das Fischfleisch war dennoch zart und auch eher saftig, als trocken. Der Fischgeschmack war sehr mild, was wohl aber normal für Pangasius ist, deswegen wohl auch der sehr niedrige Preis. Ich persönlich finde etwas geschmacksintensiveren Fisch besser. Die Limone kam geschmacklich sehr gut durch, etwas weniger stark, aber dennoch noch gut, der Koriander mit den anderen Gewürzen. Gräten oder ähnliches habe ich nicht gefunden.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Das 3. Bild zeigt die Hälfte der Fischfilets von der Anzahl her)

 

Habt ihr die Pangasiusfilets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Vitasia Pangasiusfilets mit Limonen-Koriander
[Lidl] Vitasia Pangasiusfilets mit Limonen-Koriander
[Lidl] Vitasia Pangasiusfilets mit Limonen-Koriander

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post