Agrarfrost Fritters Süßkartoffeln Puffer

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Agrarfrost Fritters Süßkartoffeln Puffer mit Süßkartoffeln von AGRARFROST GMBH & CO. KG [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 480 Gramm [8 Stück] (484,8 kcal tiefgefroren)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Öl in der Pfanne erhitzen. Die Pfanne mit dem tiefgefrorenen Produkt einlagig befüllen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten goldgelb braten. Zwischendurch mehrmals wenden.

- In der Fritteuse: Frittieröl auf 170-175°C vorheizen. Die Puffer möglichst einzeln (getrennt) in den Fritteusenkorb legen und ca. 3 Minuten bei 170-175°C goldgelb frittieren.

+ Die optimale Zubereitungszeit ist abhängig vom verwendeten Gerät und der gewünschten Knusprigkeit. Übermäßiges Braten / Frittieren bitte vermeiden. Bei der Zubereitung kleinerer Mengen ggfs. die Zeit verkürzen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für 10-12 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Gluten, Milchprodukten, Soja und Sellerie enthalten sein. Das Produkt ist frei von Geschmacksverstärkern laut Handelsbrauch. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: agrarfrost GERMANY Fritters Süßkartoffeln Puffer mit Süßkartoffeln, extra knusprig und würzig. Kartoffelpuffer mit Süßkartoffeln, tiefgefroren. Für unsere leckeren Fritters verwenden wir ausschließlich frisch geraspelte Kartoffeln und beste Süßkartoffeln. Fritters sind schon vorgebraten und werden in Pfanne oder Fritteuse wunderbar knusprig.

 

Zutaten: Enthalten sind Kartoffeln, 20% Süßkartoffeln, Stärke, Zucker, modifizierte Stärke, Salz, Rapsöl, Zwiebelpulver, getrocknetes Hühnereiklar, Zitronensaft sowie Gewürze.

 

Geschmack: Die Puffer rochen hauptsächlich lecker nach frischen Kartoffeln. Nachdem ich die Zubereitungszeit ca. verdoppelt hatte, sind die Puffer auch von außen knusprig geworden. Die Kartoffelraspeln hatten noch Biss und die Kartoffeln schmeckten frisch und lecker. Von innen waren die Puffer schön cremig. Die Süßkartoffeln kamen zwar geschmacklich durch, allerdings hätte der Geschmack ruhig etwas stärker durchkommen können. Leicht gewürzt waren sie auch und auch das Hühnereiklar kam geschmacklich leicht durch.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Süßkartoffelpuffer auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Agrarfrost Fritters Süßkartoffeln Puffer
Agrarfrost Fritters Süßkartoffeln Puffer
Agrarfrost Fritters Süßkartoffeln Puffer
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

kim, mi ae 11/02/2019 13:39

die Süsskartoffelpuffer schmeckt sehr gut.
Aber hier in Berlin kann ich diese nicht finden.
Wo kann ich diesen einkaufen?

Testesser 11/02/2019 14:07

Hallo kim, mi ae,

da ich nicht aus Berlin komme, weiß ich es nicht. Du müsstest also den Hersteller fragen :)

Liebe Grüße

BlogTestesser