Erasco Thai-Pfanne mit Hähnchen & Kokosmilch

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Erasco Thai-Pfanne mit Hähnchen & Kokosmilch Pfannengericht von Continental foods GERMANY GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 2,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 800 Gramm [zubereitet 700 Gramm] (486 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Inhalt in eine Pfanne geben und ohne Deckel bei hoher Hitze aufkochen. Dann bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Unsere Empfehlung lautet 6-7 Minuten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt. Es ist ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne künstliche Farbstoffe sowie ohne Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt laut Gesetz. Es können Spuren von Weizen (Gluten), Milch, Ei, Sellerie, Soja und Senf enthalten sein.

 

Genaue Bezeichnung: Erasco Pfannengericht Thai-Pfanne mit Hähnchen & Kokosmilch.

 

Zutaten: Enthalten sind 42% gekochter Langkornreis, Wasser, 14% Gemüse (aus Zwiebeln, Möhren, Paprika, grünen Bohnen und Maiskölbchen), 4,9% gegartes Hühnerfleisch (aus Hühnerfleisch und Salz), Kichererbsen, 1,8% Kokosmilch, Salz, Aromen, Zitronensaftkonzentrat, Zucker, Hefeextrakt, Knoblauchpulver, Petersilie, Zwiebelpulver, Koriander, Dextrose, färbender Paprikaextrakt sowie das Verdickungsmittel Guarkernmehl.

 

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung hauptsächlich nach der Kokosmilch. Der Reis war etwas zu weich, aber doch nicht so weich wie gestern bei einem anderem Gericht aus der gleichen Produktreihe. Das Gemüse war in einer sehr guten Menge enthalten, aber leider auch zu weich. Lediglich die Maiskölbchen und die Kichererbsen hatten noch Biss. Das Fleisch war in einer zu geringen Menge enthalten, es schmeckte auch nach Hähnchenfleisch, war aber überwiegend zäh und trocken. Der Zitronensaft kam geschmacklich leicht durch, intensiver die Kokosmilch. Schlotzig fand ich die Thai-Pfanne, somit war sie immerhin nicht zu trocken (bis auf das Fleisch).

 

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

 

(Das Bild zeigt ca. die Hälfte des Inhalts)

 

Habt ihr die Thai-Pfanne mit Hähnchen und Kokosmilch auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Erasco Thai-Pfanne mit Hähnchen & Kokosmilch
Erasco Thai-Pfanne mit Hähnchen & Kokosmilch
Erasco Thai-Pfanne mit Hähnchen & Kokosmilch

Veröffentlicht in Dosen, Neuheiten Markenprodukte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Dirk sch. 01/25/2020 11:14

Bei dem Wort Gluten war ich schon raus.
Danke fürs Testen!

Dave 09/16/2019 23:39

Hat bei der Zubereitung sehr nach der Kokosmilch gerochen. Reis, wie immer aus der Dose, recht weich.
Reichlich Gemüse und bis auf die Maiskolben"scheibchen" alles ziemlich weich.
Schmeckt mir leider gar nicht.
Zu eintönig und Pfad.

Testesser 09/17/2019 13:06

Hallo Dave,

egal ob pfad oder fad, danke für deinen Geschmacksbericht.

Liebe Grüße

BlogTestesser

Dave 09/16/2019 23:43

Fad, nicht pfad ????