The Frozen Butcher Angus Burger

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: The Frozen Butcher Angus Burger - 100% Angus Beef - United States Angus Beef von TMT Taurus Meat-Trading GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 2,44€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm [2 Stück á 125 Gramm] (622,5 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

Es wird empfohlen, das Fleisch aufzutauen, dieses ist aber nicht zwingend notwendig. Bei der Zubereitung mit den gefrorenen Burgern verlängert sich die Garzeit um je 1 Minute pro Seite in der Pfanne oder auf dem Grill und um 5 Minuten beim Backofen. Da es Unterschiede bei den Geräten geben kann, sind dies nur Anhaltswerte.

- In der Pfanne: Nach dem Auftauen 3-4 Minuten pro Seite bei mittlerer Hitze (beim Austreten der Säfte an der Oberfläche den Burger wenden).

- Auf dem Grill: Nach dem Auftauen 2-3 Minuten pro Seite (beim Austreten der Säfte an der Oberfläche den Burger wenden).

- Im Backofen: Nach dem Auftauen 20-25 Minuten bei 210°C mit Ober-/Unterhitze (kein Wenden erforderlich).

-> Ich habe das aufgetaute Fleisch nach Anleitung für die Pfanne mit etwas Öl zubereitet (3,5 Minuten pro Seite).

 

Besonderheiten: Das Produkt ist gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden. Das Fleisch hat seinen Ursprung aus den USA und der Fleischanteil besteht zu 100% vom Angus Rind.

 

Genaue Bezeichnung: Angus Rindfleisch Burger (2 x 125 Gramm), tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 99% Angus Rindfleisch sowie Salz.

 

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung ganz minimal nach Rindfleisch, während und nach der Zubereitung deutlich intensiver. Das Fleisch war auch hier wieder sehr fest gepresst, 99% Rindfleisch sind auch eine Hausnummer. Es war durchgängig sehr zart und auch nicht zu trocken bzw. sogar saftig. Es schmeckte lecker nach dem Rindfleisch, aber nicht nach normalem Rindfleisch, sondern wirklich wie Angus Rindfleisch. Die Würzung fand ich etwas zu lasch, etwas Pfeffer oder so wäre schön gewesen. Aber was gar nicht ging, in beiden Patties waren jeweils 1 Knochenstück enthalten! Premium Qualität ist für mich was anderes, gestern der Knorpel im Hähnchenfleisch, jetzt sogar Knochenstücke im Fleisch. Was haben die morgen beim Wagyu? Noch die halbe Rinderschnauze mit verarbeitet? Geschmacklich TOP, qualitativ verarbeitet Note 6!

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Das 4. Bild des Produkts ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Angus Beef Burger auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

The Frozen Butcher Angus Burger
The Frozen Butcher Angus Burger
The Frozen Butcher Angus Burger
The Frozen Butcher Angus Burger

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post