VIVERA Käseschnitzel

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: VIVERA Vega Käseschnitzel vegetarisch - Käse im Knuspermantel von Vivera B.V. [Niederlande]

 

Preis: Normalpreis ca. 2,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 150 Gramm [2 Stück] (358 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Fritteuse: Ca. 2 Minuten in Fett oder Öl bei 180°C erhitzen.

- In der Pfanne: Ca. 6 Minuten auf halber Hitze in heißem Öl braten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Ei, Soja und Lupine enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden. Produkt wurde vor Ende des MHD zubereitet und gegessen.

 

Genaue Bezeichnung: Vivera Vega Käse-Schnitzel. Vorgegarte vegetarische Schmelzkäsescheiben mit einer Cornflakes-Panade.

 

Zutaten: Enthalten sind 67% vegetarische Schmelzkäsezubereitung (aus 37% Käse, Wasser, Kartoffelstärke, Butter, den Schmelzsalzen: [Natriumphosphate, Calciumphosphate, Diphosphate und Polyphosphate] und Aromen), Cornflakes (aus Mais, Zucker, Speisesalz und Gerstenmalzextrakt), Wasser, Paniermehl (aus Weizenmehl, Speisesalz, Hefe, dem Farbstoff Kurkumin und Kurkuma), Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Weizenstärke, Speisesalz sowie Maisstärke.

 

Geschmack: Die Käse-Schnitzel wurde bei mir im Supermarkt für die Hälfte des Preises verkauft, da das MHD morgen erreicht worden wäre. Also habe ich mal gleich zugegriffen. Zunächst dachte ich geil, eine Cornflakes-Panade, aber dann kam beim Lesen auch etwas die Ernüchterung durch, dass nur Schmelzkäse verwendet wurde. Die Käse-Schnitzel rochen nach der Zubereitung etwas nach Bratkartoffeln? sowie dem Schmelzkäse. Bei einem der Steaks war leicht an der Seite der Käse rausgekommen, aber nicht so, dass dieses störte. Nächstes mal würde ich das Produkt nur für 5,5 Minuten braten. Die Panade ist knusprig geworden, war nicht zu dünn oder dick und schmeckte lecker nach gesüßten Cornflakes. Die Kurkuma sorgte dafür, dass die Panade auch lecker gewürzt war. Die Füllung war in einer guten Menge enthalten und wunderbar cremig geworden. Der Schmelzkäse sorgte für eine Geschmacksexplosion im Mund, er war sehr geschmacksintensiv und lecker. Spätestens ab dem Zeitpunkt war es auch egal, dass kein Gouda verwendet wurde!

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Käseschnitzel auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

VIVERA Käseschnitzel
VIVERA Käseschnitzel
VIVERA Käseschnitzel
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post