[Aldi] GutBio Triangoli mit Käse

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] GutBio Triangoli mit Käse von Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co. KG [Deutschland]

 

Preis: 1,79€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm (508 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: Teigwaren in kochendes, gesalzenes Wasser (1,5 Liter + 2 TL ca. 10 Gramm Salz) oder eine Fleisch- oder Gemüsebrühe geben und für ca. 6 Minuten erhitzen.

- In der Pfanne: Teigwaren in vorgeheizter Pfanne mit etwas Butter oder Öl goldbraun anbraten.

- In der Mikrowelle: Beutel mehrmals einstechen und ca. 2 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Pur oder in Butter geschwenkt servieren.

+ Es sind Rezeptvorschläge für "Triangoli mit Salbei", "Triangoli Blumenkohl-Brokkoli Auflauf", "Triangoli Salat" und "Triangoli mit würziger Soße" enthalten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Kochtopf mit Wasser und Salz zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Aldi hat das Produkt neu in das Sortiment aufgenommen. Es handelt sich um ein Bio Produkt. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Gut Bio Triangoli Frische Teigwaren Käsefüllung.

 

Zutaten: Enthalten sind 57% Teig (aus Hartweizengrieß*, Vollei*, Trinkwasser und Sonnenblumenöl*) sowie 43% Käsefüllung (aus 64% Käsemischung* [aus Frischkäse*, Ricotta* (Molkeneiweißkäse), Emmentaler*, Gouda*, Gorgonzola DOP* und Hartkäse*], Trinkwasser, Weißbrot* [aus Weizenmehl*, Hefe* und Salz], Sonnenblumenöl*, Meersalz, Gewürzen* und Reismehl*). * = aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach dem Teig sowie leicht bis mittelstark nach einer würzigen Käsemischung. Die Triangoli hatten noch Biss und das Ei kam geschmacklich sehr gut durch, sodass der Teig auch lecker war. Die Füllung war in einer ausreichenden Menge enthalten. Sie war von der Konsistenz etwas fester, aber dennoch cremig. Die Käsemischung war lecker und kam mittelstark durch. Der Ricotta und der Frischkäse kamen hier am stärksten durch, etwas leichter der Emmentaler und der Gouda. Vom Gorgonzola konnte ich nichts herausschmecken, ebenso wie vom Hartkäse. Dieses störte aber nicht.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Bio Triangoli auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] GutBio Triangoli mit Käse
[Aldi] GutBio Triangoli mit Käse
[Aldi] GutBio Triangoli mit Käse
[Aldi] GutBio Triangoli mit Käse

Veröffentlicht in Sättigungsbeilagen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post