Knoppers Kokos Riegel

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Knoppers Kokos Riegel von August Storck KG [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 200 Gramm [5 Stück á 40 Gramm] (1040 kcal)

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Kann auch Anteile von Mandeln, anderen Nüssen und Ei enthalten.

 

Genaue Bezeichnung: 5x Knoppers Kokos Riegel. Knoppers KokosRiegel - mit knusprigen Waffeln und leckerer Milch- und Kokoscreme sowie feinen Kokosraspeln in Karamell umhüllt von Vollmilchschokolade. Waffelriegel mit Milchcreme (14,4%), Kokoscreme verfeinert mit Haselnüssen (17%), Kokosraspeln (6,5%) und zartem Karamell (26,1%), umhüllt von Vollmilchschokolade (29,5%).

 

Zutaten: Für die Zutatenliste bitte ausnahmsweise das Foto beachten.

 

Geschmack: Die Riegel rochen lediglich leicht bis mittelstark nach der Kokosnuss. Die Vollmilchschokolade kam geschmacklich leider nur minimal durch. Die Waffeln waren wie versprochen knusprig und waren auch sehr lecker. Die Creme mit der Milch kam geschmacklich sehr gut durch und war ebenfalls lecker. Auch die Kokosnuss kam geschmacklich in der Creme sehr gut durch. Die Kokosflocken waren in einer guten Menge enthalten. Sie hatten noch Biss und erinnerten mich etwas an Raffaello in Verbindung mit der Milchcreme. Das Karamell war etwas fester, aber dennoch cremig. Auch dieses kam geschmacklich sehr gut durch. Die Schokolade hätte noch etwas geschmacksintensiver sein können, aber auch so waren die Riegel superlecker!

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen 1/5 des Inhalts)

 

Habt ihr die Knoppers Riegel Kokos auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Knoppers Kokos Riegel
Knoppers Kokos Riegel
Knoppers Kokos Riegel
Knoppers Kokos Riegel
Knoppers Kokos Riegel

Veröffentlicht in Schoko & Co, Naschen, Neuheiten Naschen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post