Knoppers NussRiegel

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Knoppers NussRiegel von AUGUST STORCK KG [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 200 Gramm [5 Stück á 40 Gramm] (1070 kcal)

 

Besonderheiten: Es können auch Anteile von Mandeln, anderen Nüssen und Ei enthalten sein.

 

Genaue Bezeichnung: Knoppers Nuss Riegel. Knoppers NussRiegel mit knusprigen Waffeln und leckerer Milch- und Nugatcreme - echt Knoppers eben, plus eine Extraportion knackige Haselnüsse in Karamell und eine Hülle aus Vollmilchschokolade. Waffelriegel mit Milchcreme (14,4%), Nugatcreme (14%), gehackten Haselnüssen (13,4%) und zartem Karamell (22,2%), umhüllt von Vollmilchschokolade (29,5%).

 

Zutaten: Für die Zutatenliste bitte ausnahmsweise das Foto beachten.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Schokolade, dem Karamell und nach dem Aufschneiden auch nach den Haselnüssen. Die Schokolade kam geschmacklich leider nur leicht durch. Sie war auch zartschmelzend im Mund. Die Waffel war wie versprochen knusprig und lecker. Auch sie kam leicht durch. Die Milchcreme war etwas fester von der Konsistenz. Diese konnte ich nur minimal herausschmecken. Die Nugatcreme kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch. Das Karamell war etwas fester, aber auch cremig. Es kam geschmacklich leicht durch. Die Haselnüsse kamen geschmacklich immerhin mal mittelstark bis gut durch. Sie waren knackig. Insgesamt fand ich das Produkt zwar lecker, aber die einzelnen Geschmäcker kamen mir etwas zu gering durch. Da fand ich die beiden neuen Sorten von den Knoppers Riegeln doch "deutlich" besser.

 

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen 1/5 des Inhalts)

 

Habt ihr die Schokoriegel auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Knoppers NussRiegel
Knoppers NussRiegel
Knoppers NussRiegel
Knoppers NussRiegel
Knoppers NussRiegel

Veröffentlicht in Schoko & Co, Naschen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post