Lacroix Pfifferling Creme-Suppe

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lacroix Pfifferling Creme-Suppe Creme de chanterelles von Continental Foods Germany GmbH (Erasco) [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400ml (232 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Tafelfertige Suppe, unverdünnt erhitzen, ansonsten keine.

-> Ich habe das Produkt kurz in der Mikrowelle in einem mikrowellengeeigneten Behältnis erwärmt.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Das Produkt ist ohne Konservierungsstoffe laut Gesetz, ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe sowie ohne künstliche Farbstoffe. Es können Spuren von Soja, Senf und Ei enthalten sein. Außerdem wird zum Öffnen kein Dosenöffner benötigt.

 

Genaue Bezeichnung: Lacroix Pfifferling Creme-Suppe "Creme de chanterelles" mit feinen Pfifferlingen.

 

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 3,9% Pfifferlinge, 3,5% Sahne, pflanzliche Öle (aus Palmöl und Rapsöl), modifizierte Stärke, Steinpilze, Zwiebeln, Salz, Weizenmehl, Milchzucker, Tomatenmark, Aroma (enthält Sellerie und Weizen), Milcheiweiß, Zucker, Molkeneiweiß, die Verdickungsmittel: (Guarkernmehl und Xanthan), Gerstenmalzextrakt, Raucharoma, der Säureregulator Natriumcitrate, der Emulgator E472e, färbender Kurkumaextrakt sowie Dextrose.

 

Geschmack: Die Suppe roch nach der Erwärmung lecker nach der Sahne und ganz leicht auch nach einer Spargelcremesuppe?! Die Konsistenz der Suppe war sehr cremig, aber das war noch in Ordnung. Die Sahne kam geschmacklich sehr gut durch. Gut kamen geschmacklich auch die Pfifferlinge durch. Die Pfifferlinge waren in einer etwas zu geringen Menge enthalten und zu klein geschnitten. Außerdem fand ich sie etwas zu wabbelig, zumindest teilweise. Teilweise war auch etwas Sand enthalten, sodass man Crunch beim Kauen der Pilze hatte. Die Gewürze kamen geschmacklich leicht durch und waren lecker. Die Suppe schmeckte auch leicht säuerlich, was aber angenehm war. Ich dachte da wäre auch Zitrone enthalten gewesen, war es aber zumindest laut Zutatenliste nicht war.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Pfifferlingcremesuppe auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Lacroix Pfifferling Creme-Suppe
Lacroix Pfifferling Creme-Suppe
Lacroix Pfifferling Creme-Suppe

Veröffentlicht in Dosen, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post