Werther's Original Caramel Popcorn Classic

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Werther's Original Caramel Popcorn Classic von August Storck KG [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,59€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 140 Gramm (638,4 kcal)

 

Besonderheiten: Trotz größter Sorgfalt können nicht aufgepoppte Maiskörner oder Teile von Maiskörnern enthalten sein. Wir bitten um Ihr Verständnis. Es können auch Anteile von Haselnuss, Mandel, anderen Nüssen und Weizen enthalten sein.

 

Genaue Bezeichnung: Knuspriges Popcorn umhüllt von echtem Werther's Original Karamell. Popcorn mit Sahne-Karamell-Überzug (74%).

 

Zutaten: Enthalten sind Zucker, Mais, Glukosesirup, Butterreinfett, 6,7% Sahne, kondensierte Süßmolke, Butter, Salz, Rohrzuckersirup, Sonnenblumenöl, der Emulgator Lecithine (Soja) sowie Aroma.

 

Geschmack: Das Produkt roch leicht nach der Sahne und dem Karamell, aber nicht richtig nach den Bonbons, fand ich. Nach dem Aufschneiden roch es auch ganz leicht nach Popcorn. Das Popcorn war nicht pampig und kam geschmacklich von mittelstark bis gut durch, desto mehr ich von dem Popcorn gegessen hatte. Der Überzug war natürlich etwas klebrig. Während dieser nur leicht nach Werthers roch, schmeckte er umso überzeugender nach den Bonbons. Sowohl das Karamell mit der Süße kam geschmacklich gut durch, ebenso die Sahne. Auch ganz leicht kam die Butter geschmacklich durch. Normalweise bin ich kein Fan von dem Geschmack der Bonbons, aber als Popcorn-Variante kann man sich dieses mal gönnen :) Meine Frau liebte diese Popcorn-Variante, auch weil sie der Geschmack an ihre Kindheit erinnerte, meinte sie.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr das Popcorn auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Werther's Original Caramel Popcorn Classic
Werther's Original Caramel Popcorn Classic
Werther's Original Caramel Popcorn Classic
Werther's Original Caramel Popcorn Classic

Veröffentlicht in Naschen, Knabberzeug & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post