[Aldi] Landfreude Kartoffelgratin Käse-Sahne-Sauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Landfreude Kartoffelgratin Käse-Sahne-Sauce von Popp Feinkost GmbH [Deutschland]

 

Preis: 1,19€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (570 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Beutel aufschneiden. Die Kartoffeln in eine feuerfeste Schale geben (eventuell vorher mit einer Knoblauchzehe einreiben). Im vorgeheizten Backofen bei 170-180°C ca. 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

- In der Mikrowelle: Den Beutel aufschneiden. Die Kartoffeln in eine Schale geben und je nach Menge 2-5 Minuten (pro 100 Gramm ca. 1 Minute bei 600 Watt) zugedeckt erhitzen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen (ohne Knoblauchzehe) bei 175°C Ober-/Unterhitze für 22 Minuten zubereitet.

 

Besonderheiten: Aldi Nord + Aldi Süd. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Ofenfertiges Kartoffelgratin in Käse-Sahne-Sauce. Herzhafte Kartoffelspezialität für 2-3 Portionen - Kartoffelgratin - Kartoffelscheiben in Käse-Sahne-Sauce.

 

Zutaten: Enthalten sind 60% Kartoffeln, Wasser, Vollmilch, Rapsöl, 2,5% Creme fraiche, 2% Sahne, 1,5% Emmentaler, Eigelb, Speisesalz, Maisstärke, Gewürze, 1% Provolone, Zucker, Knoblauch, das Verdickungsmittel Guarkernmehl, Dextrose sowie Sonnenblumenöl.

 

Geschmack: Wer schon länger meinem Blog folgt, wird sich vielleicht daran erinnern, dass ich so ein ähnliches Produkt früher mal getestet hatte. Damals war es aber die ungekühlte Variante, daher gibt es jetzt auch die gekühlte Variante im Test. Das Produkt roch nach der Zubereitung lecker nach den Kartoffeln sowie der Sahne-Milch-Sauce. Goldbraun ist das Produkt nicht geworden, aber das kannte ich so eigentlich auch schon von ähnlichen Produkten. Die Kartoffelscheiben waren in einer sehr guten Menge enthalten. Sie hatten noch leichten Biss, waren auch leicht cremig und kamen geschmacklich mittelstark durch. Die Sauce war in einer guten Menge enthalten, sodass der Gratin auch nicht trocken war. Die Konsistenz der Sauce war cremig. Die Sahne und Milch kamen mit der Creme fraiche geschmacklich gut durch. Der Käse kam leicht bis mittelstark durch und war entsprechend auch nicht zu geschmacksneutral. Wenn ich etwas kritisieren könnte, dann wären es die sehr milden Gewürze, aber auch so war das Gericht sehr lecker.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr den Gratin auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

[Aldi] Landfreude Kartoffelgratin Käse-Sahne-Sauce
[Aldi] Landfreude Kartoffelgratin Käse-Sahne-Sauce
[Aldi] Landfreude Kartoffelgratin Käse-Sahne-Sauce

Veröffentlicht in Sättigungsbeilagen, Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post