Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs von Ribworld [Irland]

 

Preis: Normalpreis ca. 6,49€ / im Angebot ca. 5,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 600 Gramm (1530 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Ofen auf Umluft 200°C oder Ober-/Unterhitze 220°C oder Gas Stufe 7 vorheizen. Verpackung entfernen. Spare Ribs in eine ofenfeste Form legen. Auf der mittleren Schiene des Backofens für 20 Minuten erhitzen. Spare Ribs aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Hinweis: Die Garzeit kann je nach Ofentyp variieren.

- Im BBQ-Grill: Die gesamte Verpackung entfernen. Das Fleisch in eine Grillschale legen. Deckel schließen. Spare Ribs auf beiden Seiten je 7 Minuten erhitzen. Vom Grill nehmen und sofort servieren.

+ Wir empfehlen die Zubereitung im Backofen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Umluft zubereitet.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es exklusiv bei Rewe! Hergestellt in Irland. Fleisch aus der EU. Enthält geringe Mengen Alkohol! Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Schonend gegarte Schweinekotelettrippe flüssig gewürzt mit einer Jim Beam Whiskey-Sauce und BBQ-Glasur.

 

Zutaten: Für die Zutatenliste bitte ausnahmsweise das Foto beachten.

 

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung mittelstark nach der Barbecue-Marinade sowie dem Jim Beam Whiskey. Nach der Zubereitung roch es lediglich mittelstark nach dem Jim Beam. Das Fleisch war im Verhältnis zum Knochen in einer passenden Menge enthalten. Das Fleisch war butterzart und saftig. Es wäre schon fast nur bei meinem Anblick vom Knochen abgefallen. Der Geschmack vom Schweinefleisch kam mittelstark durch. Die Marinade ist außen etwas härter geworden, aber nicht wirklich knusprig. Der Barbecue-Geschmack kam leider fast gar nicht durch. Der Geschmack vom Jim Bim Whiskey kam leicht bis mittelstark durch. Dadurch waren die Spare Ribs auch lecker und nicht zu penetrant, denn eigentlich bin ich kein Fan von Alkohol im Essen.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Bild 4 vor der Zubereitung / Bild 5 + 6 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Spare Ribs auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs
Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs
Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs
Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs
Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs
Jim Beam Bourbon BBQ Spare Ribs

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post