[Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse von Alimenta produzioni srl im Werk von via del Lavoro [Italien]

 

Preis: 1,69€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 180 Gramm (412,2 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die Cascione von jeder Seite ca. 2 Minuten erhitzen.

- Im Backofen: Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Cascione ca. 2-3 Minuten erwärmen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet und für 3 Minuten erwärmt.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Italien Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Fladenbrot gefüllt mit Tomaten, Aubergine und Käse.

 

Zutaten: Enthalten sind 53% Fladenbrotteig (aus Weichweizenmehl, Wasser, Schweineschmalz, jodiertem Meersalz [aus Meersalz und Kaliumiodat], den Backtriebmitteln: [Natriumcarbonate und Dinatriumdiphosphat] und Maisstärke) sowie 47% Füllung (aus 38,5% gehackten Tomaten [aus Tomaten, Tomatensaft und dem Säureregulator Citronensäure], 25,5% gegrillten Auberginen, 24,5% Mozzarella, 8% Parmigiano Reggiano g.U., nativem Olivenöl extra, Basilikum und jodiertem Meersalz [aus Meersalz und Kaliumiodat]).

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach dem Fladenbrotteig, der irgendwie ungewöhnlich roch, was wohl am Schweineschmalz lag. Nach dem Aufschneiden stark und lecker nach dem Parmigiano Reggiano. Das Brot war natürlich nicht knusprig, sondern sehr weich, was etwas irritierend war. Eine Mischung aus Fladenbrot und Pfannkuchen, so könnte ich es wohl am besten beschreiben. Geschmacklich kam der Schweineschmalz nicht durch. Der Teig war geschmacklich in Ordnung. Die Füllung war in einer ausreichenden Menge enthalten. Die Auberginen hatten teilweise noch Biss und kamen geschmacklich mittelstark durch. Der würzige und geschmacksintensive Parmigiano Reggiano Käse kam geschmacklich sehr gut durch. Die fruchtige Tomate kam mittelstark durch. Vom Mozzarella konnte ich nichts herausschmecken. Trocken war das Fladenbrot nicht.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr das italienische Fladenbrot auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse
[Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse
[Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse
[Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse
[Lidl] Italiamo Cascione mit Tomaten, Aubergine & Käse

Veröffentlicht in Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post