McCain Potato Pops

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: McCain Potato Pops lecker zum Knuspern außen knusprig innen weich mit geraspelten Kartoffeln Street Food Style von McCain GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,19€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (915 kcal tiefgefroren)

 

Zubereitungsempfehlung: Für die Zubereitungsempfehlungen bitte ausnahmsweise das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Umluft bei 180°C für 27 Minuten unter Wenden zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Produziert in der EU. Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Hergestellt in einer Fabrik, in der Gluten und Milchprodukte verwendet werden. Ohne Zusatz von Erdnussöl hergestellt. Nutri-Score B. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Geraspelte Kartoffeln in einer kleinen, zylindrischen Form, gewürzt. In Sonnenblumenöl vorgebacken und tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 89% Kartoffeln, 8,5% Sonnenblumenöl, getrocknete Kartoffeln, Salz, Dextrose sowie Gewürzextrakt (aus schwarzem Pfeffer).

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung mittelstark nach den Kartoffeln, aber nicht wie Kroketten oder so. Von außen sind die Pops knusprig geworden. Außerdem waren sie von außen recht grobkörnig, was mir aber gut gefallen hatte. Von innen war das Produkt cremig und höchstens minimal grobkörnig. Hier hatte ich mir etwas mehr Grobkörnigkeit gewünscht. Der Geschmack der Kartoffeln kam mittelstark durch. Das Salz rundete das Produkt gut ab, ebenso wie der Pfeffer. Beides kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Potato Pops auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

McCain Potato Pops
McCain Potato Pops
McCain Potato Pops
McCain Potato Pops
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post