followfish Kabeljau Filets

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: followfish Kabeljau Filets von followfood GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 4,59€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm (324 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Filets auftauen, waschen und trockentupfen und würzen.

- In einer Pfanne mit Deckel: Beidseitig auf niedriger Stufe dünsten, 10-12 Minuten.

- In der Pfanne: Beidseitig auf mittlerer Stufe, 6-9 Minuten.

- Im Backofen: Umluft auf 180°C vorheizen, 7-10 Minuten.

-> Ich habe das aufgetaute Produkt laut Anleitung in der Pfanne (ungewürzt) mit etwas Öl für 4-9 Minuten (je nach Dicke der Filets) unter Wenden gebraten.

 

Besonderheiten: 100% Nachhaltig. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: 3-6 Stück, ohne Haut, praktisch grätenfrei. 3-6 Kabeljau Filetportionen, ohne Haut, praktisch grätenfrei, tiefgekühlt mit Wasserschutzglasur.

 

Zutaten: Enthalten sind 100% Kabeljaufilets "Gadus morhua aus nachhaltigem Wildfang im Nordostatlantik (FAO 27), Subfanggebiet: Barentsmeer, Norwegische See, Spitzbergen und Bäreninsel mit Schleppnetzen (Grundscherbrettnetzen mit wenig Grundberührung) gefangen".

 

Geschmack: Vor der Zubereitung roch das Produkt leicht bis mittelstark nach dem Kabeljau, aber nicht unangenehm. Nach der Zubereitung roch das Produkt sehr mild und angenehm nach frischem Fisch. Der Fisch war leicht in der Pfanne beim Braten zerfallen, aber dieses störte nicht. Er hatte dennoch Biss und war sehr zart. Der Fisch war durchgängig saftig und schmeckte frisch und lecker nach Kabeljau. Eine sehr leichte salzige Note konnte ich auch herausschmecken. Da kein Salz dazugegeben wurde, hatte diese leichte Note der Fisch von Natur aus. Gräten waren nicht enthalten. Und obwohl meine Katze eigentlich nur beim TK-Fisch den billigen Seelachs mag, mochte sie diesen Kabeljau auch sehr gerne.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung (aufgetaut) / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Kabeljaufilets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

followfish Kabeljau Filets
followfish Kabeljau Filets
followfish Kabeljau Filets
followfish Kabeljau Filets
followfish Kabeljau Filets

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post