The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen von The Vegetarian Butcher / Unilever Deutschland [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 160 Gramm (242 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Produkt ist zum direkten Verzehr nicht geeignet.

- In der Pfanne: Bratwürstchen in 1 EL heißem Öl ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten, bis sie komplett durcherhitzt sind.

- Auf dem Grill: Bratwürstchen mit etwas Öl bestreichen und unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten grillen, bis sie ausreichend gebräunt und komplett durcherhitzt sind.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und für 10 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Milch und Nüssen enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Vegetarische Lass-Die-Sau-Raus Würstchen. Mini-Bratwürstchen auf Sojabasis mit viel Protein. Vegetarische Mini-Bratwürstchen auf Sojabasis, aufgetaut.

 

Zutaten: Enthalten sind 70% Sojabasis (aus Wasser, texturiertem Sojaeiweiß, Stärke und Weizeneiweiß), Zwiebeln, Rapsöl, Eiklar, Gewürzextrakte, natürliche Aromen, Salbei, Knoblauch, Karotten, Gewürze, Zucker, Dextrose, Zwieback (aus Weizenmehl und Speisesalz), Speisesalz sowie Kochsalzersatz**. ** = gewonnen aus natürlichen Kaliummineralien.

 

Geschmack: Vor der Zubereitung rochen die Bratwürstchen mittelstark nach den Gewürzen sowie etwas leichter nach richtigen Bratwürstchen aus Fleisch. Lediglich eine der Bratwürstchen roch mittelstark nach dem Soja. Nach der Zubereitung rochen die Bratwürstchen mittelstark nach dem Salbei, aber nicht nach dem Soja oder richtigem Fleisch. Von außen sind die Bratwürstchen leider nicht knusprig geworden. Sie waren auch sehr komisch von der Konsistenz bzw. vom Kaugefühl her. Entsprechend waren sie sehr weich und auch irgendwie faserig. Diese Konsistenz kam zwar an richtiges Fleisch ran, an Hähnchenfleisch oder ähnlichem, aber hatte überhaupt nichts mit der Konsistenz von Bratwürstchen zu tun. Das Sojaprotein kam geschmacklich nicht durch. Es schmeckte leicht nach richtigem Fleisch und der Salbei mit den Gewürzen kam leicht bis mittelstark durch. Von den Zwiebeln konnte ich nichts herausschmecken, ebenso vom Zwieback. Vom Geschmack nicht so verkehrt, aber die Konsistenz hatte überhaupt nichts mit richtigen Bratwürstchen zu tun, daher gebe ich nur einen Punkt.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die vegetarischen Würstchen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen
The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen
The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen
The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen
The Vegetarian Butcher Lass-Die-Sau-Raus Würstchen
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post