Rana Lasagna Burrata & Spinat

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Rana Lasagna Burrata & Spinat von Pastificio Rana S.p.A. [Italien]

 

Preis: im Angebot ca. 3,38€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 395 Gramm (754,45 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Die Lasagne aus der Hülle nehmen, Mozzarella-Päckchen öffnen und den Mozzarella gleichmäßig über die Lasagne verteilen. Die Lasagne in der Schale für 5 Minuten bei 700-800 Watt in der Mikrowelle oder für 20 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene bei 180°C zubereiten. Die Lasagne herausnehmen und nach Belieben mit Pesto verfeinern. Schale nicht geeignet für elektrische Mini Backöfen, Umluft und Grillfunktion.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung im Backofen mit Ober-/Unterhitze zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Rezeptur ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe und ohne künstliche Aromen. Hergestellt in einem Werk, das auch Eier, Schalenfrüchte, Fische, Krebstiere, Weichtiere und Sellerie verwendet. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Giovanni Rana Lasagna Burrata & Spinat Burrata & Epinards zum "Selbst Verfeinern" Kit "Touche Finale" enthält alle Zutaten Lasagna, Mozzarella und Pesto. Lasagne mit Käsesauce und einer Füllung aus Ricotta, Spinat und Burrata Käse, Mozzarella Käse und Pesto.

 

Zutaten: Für die Zutatenliste bitte ausnahmsweise das Foto beachten.

 

Geschmack: Die Lasagne roch nach der Zubereitung stark nach dem Basilikum-Pesto und minimal nach dem Mozzarella. Die Nudelplatten hatten noch Biss und das Ei kam geschmacklich gut durch, sodass sie auch sehr lecker waren. Den Mozzarella konnte ich hier nicht herausschmecken, was wohl am Mozzarella-Topping lag. Der Mozzarella vom Topping kam geschmacklich gut durch. Die Käsesauce war von der Konsistenz cremig. Die Milch kam geschmacklich gut durch, den Käse konnte ich jedoch nicht herausschmecken. Der Spinat kam minimal durch, auch hier konnte ich den Käse nicht herausschmecken. Das Pesto kam mit dem Basilikum leider nur minimal durch. Trotz der ganzen Kritikpunkte war die Lasagne dennoch lecker. Trocken war sie nicht.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 4 vor der Zubereitung / Bild 5 + 6 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Lasagne auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Rana Lasagna Burrata & Spinat
Rana Lasagna Burrata & Spinat
Rana Lasagna Burrata & Spinat
Rana Lasagna Burrata & Spinat
Rana Lasagna Burrata & Spinat
Rana Lasagna Burrata & Spinat
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post