[Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein von Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG (z.B. Alberto) [Deutschland]

Preis: 2,41€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 345 Gramm (621 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Backofen vorheizen. Ober- und Unterhitze auf 225°C oder Umluft ca. 200°C oder Gasherd Stufe 4-5. Die tiefgefrorene Pizza aus dem Gefrierfach entnehmen und die Verpackungsfolie entfernen. Die tiefgefrorene Pizza auf die mittlere Schiene des Backofens auf den Rost legen. Die Backzeit beträgt ca. 9-11 Minuten. Die Pizza ist servierfertig, wenn der Käse gut verlaufen und der Rand knusprig braun ist.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit 200°C Umluft für 10 Minuten gebacken.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. 50 Gramm Protein pro Pizza. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Hoher Proteingehalt trifft leckere Pizza: Knusprig dünner Boden mit nussig-vollmundigem Geschmack und ausgewählten Toppings. Eine neue Pizzawelt entdecken! Linsen + Ackerbohnenmehl. Steinofenpizza mit gegrillter Paprika, schnittfestem Mozzarella, gegarten roten Linsen und Frühlingszwiebeln, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 15,3% Ackerbohnenmehl, Tomatenpüree, Trinkwasser, 11,6% gegrillte Paprika, 11,6% schnittfester Mozzarella, 8,7% gegarte rote Linsen (aus Wasser und roten Linsen), Goldleinmehl, milder Joghurt, 4,3% Frühlingszwiebeln, Weizenkleber, Creme fraiche, Rapsöl, Hefe, Speisesalz, Zucker, Gewürze, Röstzwiebeln (aus Zwiebeln und Sonnenblumenöl), Weizenmehl, Stärke, Weizenstärke, Knoblauch, Zwiebeln sowie Kräuter.

Geschmack: Die Pizza roch nach der Zubereitung leicht nach den Ackerbohnen im Pizzateig sowie mittelstark nach der Paprika mit dem Grillaroma und leichter nach den Linsen. Der Rand der Pizza ist leicht knusprig geworden, der Boden war sehr weich. Im Mund und beim Schneiden fühlte er sich leicht pappig an. Geschmacklich war der Teig lecker, auch wenn die Ackerbohnen nur minimal durchkamen. Außerdem schmeckte der Teig leicht nach einem Vollkornmehl, was eventuell vom Goldleinmehl gekommen sein kann. Die Paprika war in einer sehr guten Menge enthalten. Sie war knackig und kam geschmacklich mittelstark mit ihrem Grillaroma durch. Die Linsen waren ebenfalls in einer sehr guten Menge enthalten. Sie hatten Biss (ohne zu hart zu sein) und kamen mittelstark durch. Die Frühlingszwiebeln waren auch in einer sehr guten Menge enthalten und hatten Biss. Geschmacklich kamen sie leider nur minimal mit ihrer Schärfe durch. Hier hätte ich etwas mehr erwartet. Die Tomatensauce war in einer guten Menge enthalten, sodass die Pizza nicht trocken war. Die Tomate kam lediglich minimal durch, was aber an der Würze vom Curry lag, welche gut durchkam. Das Currygewürz war lecker und es war auch eine leichte und angenehme Schärfe enthalten. Von den Röstzwiebeln konnte ich nichts feststellen und auch die Creme fraiche konnte ich nicht schmecken. Auch der Mozzarella kam geschmacklich überhaupt nicht durch. Der Joghurt kam immerhin minimal durch.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Pizza auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein
[Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein
[Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein
[Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein
[Lidl] Trattoria Alfredo Pizza Linsencurry High Protein

Veröffentlicht in Pizza & Co, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post