Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce geschwenkt al dente natürlich lecker von Mars GmbH [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,56€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 200 Gramm (280 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Beutel leicht kneten, um die Pasta zu trennen. Obere Ecke des Beutels ein Stück einreißen. 90 Sekunden bei 700 Watt erhitzen.

- Im Kochtopf: Beutel leicht kneten, um die Pasta zu trennen. 30ml Wasser (ca. 2 EL) erhitzen. Sobald es kocht, Pasta hinzufügen und mit Deckel 3 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Mikrowelle zubereitet, jedoch bei 600 Watt.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Hergestellt in der EU. Es kann Soja enthalten sein. Das Produkt ist ohne künstliche Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Aromastoffe.

Genaue Bezeichnung: Gekochte Fusilli Pasta mit einer Tomaten-Basilikum-Sauce.

Zutaten: Enthalten sind 65% gekochte Fusilli Pasta (aus Wasser, Hartweizengrieß und Eiweißpulver), 11% Tomatenmark, 7,4% Tomatenwürfel, Zwiebeln, Sonnenblumenöl, 1,7% Basilikum, Zwiebelpulver, Zucker, modifizierte Stärke, Meersalz, getrockneter Knoblauch, der Stabilisator Guarkernmehl, Hefeextrakt, der Säureregulator Citronensäure, natürliches Aroma, Knoblauchpulver, Kräuter (enthält Sellerie) sowie Gewürze.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung mittelstark nach der Tomatensauce sowie dem Basilikum. Die Nudeln hatten Biss, aber als al dente würde ich sie nicht ganz bezeichnen, auch wenn sie nahe ran kamen. Geschmacklich waren die Nudeln lecker und nicht zu fad. Die Sauce war in einer guten Menge enthalten, sodass das Gericht nicht trocken war. Von der Konsistenz war die Sauce recht fest, was ich aber nicht schlimm fand. Die Tomate schmeckte fruchtig und kam mittelstark bis gut durch. Es war auch eine leichte und angenehme Säure enthalten. Die Tomatenwürfel hatten noch leichten Biss. Das Basilikum kam gut durch, ebenso wie die Kräuter insgesamt und der Knoblauch. Allerdings finde ich die Portionsgröße für den Preis doch etwas frech. Für den Preis hätten es mindestens 300-400 Gramm sein müssen. Geschmacklich war das Produkt aber lecker.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce
Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce
Miracoli Pasta Pronto Basilikum in Tomatensauce
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post