XOX Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: XOX Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style von XOX Gebäck GmbH [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,15€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 125 Gramm (541,25 kcal)

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt!

Genaue Bezeichnung: XOX Snack Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style. Mix aus Popcorn mit Sahne-Karamell (33%) und Nuss-Nougat- und Kokos-Geschmack.

Zutaten: Enthalten sind 43% Zucker, 25% Maiskörner, 15% Glukose-Fruktose Sirup, Butterreinfett (Milch), Rohrzucker, Sonnenblumenöl, 1,3% Kakaopulver, Sahnepulver (Milch), Meersalz, das Aroma Vanillin, Haselnussaroma, natürliches Kokosaroma sowie der Emulgator Lecithine.

Geschmack: Das Produkt roch lecker nach dem Popcorn selbst sowie ebenfalls stark nach dem Sahnekaramell und dem Kokos. Das Popcorn hatte Biss und war nicht pappig. Geschmacklich kam es gut mit dem Mais durch. Das Popcorn war durchgängig klebrig, zumindest an den Händen. Zusammen klebten die einzelnen Popcorn-Stücke aber nicht. Das Karamell und die Sahne kamen geschmacklich gut durch, aber nur an sehr wenigen Popcorn. Zwar schmeckte es nicht wie Werther's Original, aber das fand ich nicht schlimm. Der Kokosgeschmack kam leider nur leicht durch. Die anderen Popcorn schmeckten minimal nach der Haselnuss, aber auch sehr verbrannt, sodass es im Endeffekt leider nicht nach leckerem Nuss-Nougat schmeckte. Außerdem war doch einiges, eindeutig zuviel, an Popcorn enthalten, welches nicht richtig aufgepoppt war und daher teilweise steinhart war.

Fazit: 0,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

Habt ihr das Popcorn auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

XOX Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style
XOX Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style
XOX Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style
XOX Toffee-Mix Popcorn Nuss-Nougat- & Kokos-Style
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post