[Penny] Best Moments Gänsebrustfilet flüssig gewürzt

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Penny] Best Moments Gänsebrustfilet flüssig gewürzt und ofenfertig von AMI Spolka z ograniczona odpowiedzialnoscia sp.k. [Polen]

Preis: 4,69€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm (1200 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Nach Entfernen der Faltschachtel und des Vakuumbeutels Produkt im gefrorenen Zustand mit der Alugrillschale in den vorgeheizten Backofen legen. Im aufgetauten Zustand verkürzt sich die Zubereitungszeit um ca. 10 Minuten. Im Elektro-Backofen mit Ober-/Unterhitze bei 190°C ca. 60 Minuten knusprig braun braten. Im Umluft-Backofen bei 180°C ca. 50 Minuten knusprig braun braten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft im gefrorenen Zustand zubereitet, jedoch für 60 Minuten da die Gänsebrust nach 50 Minuten noch sehr blutig von innen war.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur zu besonderen Anlässen (z.B. Weihnachten / Ostern usw.) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Soja, Sellerie, Gluten, Eiern, Schweldioxid und Milch (einschließlich Laktose) enthalten sein. Ursprung Polen. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Gänsebrustfilet mit 8% Flüssigwürzung mit Haut, roh, mariniert, in der Aluschale, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 92% Gänsebrust mit Haut und ohne Knochen sowie 8% Flüssigwürzung (aus Wasser, Salz, Reisstärke, Glukosesirup, Dextrose, dem Säureregulator Natriumcarbonat, den Antioxidationsmittel: [Ascorbinsäure und Rosmarinextrakt] und Gewürzmischung).

Geschmack: Nach der Zubereitung roch das Produkt stark und lecker nach dem Gänsefleisch. Dass ich die Zubereitungszeit verlängert hatte, war eine gute Entscheidung, da die Gänsebrust zwar auf dem Foto etwas komisch aussah, aber geschmacklich super war. Die Haut ist knusprig geworden und war nicht in einer zu großen Menge enthalten. Selbst meine Frau hatte die Haut mitgegessen, was sie sonst eher nicht macht. Das Fleisch war zart und saftig. Es schmeckte lecker und stark nach frischem Gänsefleisch. Die Gewürze waren herzhaft und es schmeckte auch leicht malzig bzw. nach karamellisiertem Zucker. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten und meine Katze freute sich, als wäre schon Weihnachten, als sie vom Fleisch was abbekam.

Fazit: 3 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr die das Gänsebrustfilet auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Penny] Best Moments Gänsebrustfilet flüssig gewürzt
[Penny] Best Moments Gänsebrustfilet flüssig gewürzt
[Penny] Best Moments Gänsebrustfilet flüssig gewürzt
[Penny] Best Moments Gänsebrustfilet flüssig gewürzt

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post