Wagner Steinofen Pizza Mozzarella mit Kirschtomaten und Basilikum-Kräuter-Pesto

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Wagner Steinofen Pizza Mozzarella mit Kirschtomaten und Basilikum-Kräuter-Pesto

Preis: ca. 2,69€ Normalpreis / im Angebot ca. 1,79€

Mengenangabe: 350 Gramm (844 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Im vorgeheizten Backofen auf 230°C (Ober- und Unterhitze)* die Pizza ohne Folie auf ein Rost, mittlere Schiene, legen. Danach die Pizza für 10 - 12 Minuten fertig backen. *(Umluft bei 200°C für 8 - 10 Minuten oder Gas bei 230°C bzw. Stufe 4 - 5 für 10 - 12 Minuten).

Besonderheiten: Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden. Die Pizza ist für Vegetarier geeignet, kann allerdings Spuren von Schalenfrüchten, Fisch, Krebstieren, Senf und Sellerie enthalten. Die Pizza ist ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Aromen sowie ohne Farbstoffe.

Geschmack: Enthalten sind unter anderem Weizenmehl, 23% zerkleinerte Schältomaten, 14% Mozzarella-Scheiben, 10% schnittfester Mozzarella, 8% Kirschtomaten, pflanzliches Öl (Raps), Vollmilchpulver, Hefe, Kräuter und Gewürze, Pflanzenmargarine [aus pflanzlichen Fetten (Palm und Kokos) und Öle (Raps), Wasser, der Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren und das Säuerungsmittel Citronensäure], weißer Balsamico-Essig (aus Weißweinessig und Traubenmost), Knoblauch, modifizierte Stärke, der Emulgator Sojalecithine, Spinat, Weizenfaser sowie der Stabilisator Johannisbrotkernmehl.

Die Pizza roch nach der Zubereitung leicht nach dem Mozzarella sowie dem Basilikum-Kräuter-Pesto. Die Pizza war wie versprochen mit einem knusprig dünnen Boden, der auch lecker war. Die Tomatensauce war in einer guten Menge vorhanden, lecker und fruchtig. Der Mozzarella war lecker, von der Menge her auch ausreichend, allerdings schmeckte man schon heraus, dass bei dem Konkurrenzprodukt mehr enthalten ist. Die Kirschtomaten waren lecker und auch fruchtig, die Menge war bei einer Pizza gut, bei der anderen zu gering (Foto ist von der Pizza mit einer guten Menge). Ansonsten hätten die Kirschtomaten etwas mehr Biss haben können. Das Basilikum-Kräuter-Pesto war in einer etwas zu geringen Menge enthalten, aber dafür lecker. Sowohl den Spinat als auch das Basilikum mit der feinen Würzung konnte man leicht bei der Pizza herausschmecken.

Für mich ist die Pizza daher in Ordnung, aber doch schlechter als die Dr. Oetker Ristorante Pizza Mozzarella mit der neuen Rezeptur, diese erhielt von mir drei Punkte.

Fazit: 2 von 3 Punkten

Wagner Steinofen Pizza Mozzarella mit Kirschtomaten und Basilikum-Kräuter-Pesto
Wagner Steinofen Pizza Mozzarella mit Kirschtomaten und Basilikum-Kräuter-Pesto

Veröffentlicht in Pizza & Co, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post