Laschinger Creperöllchen mit geräuchertem Lachs

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Laschinger Creperöllchen mit geräuchertem Lachs

Preis: 3,79€

Mengenangabe: 160 Gramm [8 Stück] (416 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Die gefrorenen Röllchen im Kühlschrank ca. 4 Stunden auftauen lassen, kühl servieren.

Besonderheiten: Dieses Produkt ist gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Geschmack: Enthalten sind 38% Crepe (aus 68% Weizenmehl, Wasser, Rapsöl, den Backtriebmitteln Diphosphate und Natriumcarbonate, Dextrose, dem Säuerungsmittel Apfelsäure und Speisesalz), 32% Creme fraiche, 14% Räucherlachs (aus Lachs, Speisesalz und Rauch), 14% aromatisierte Tomaten (aus semi-getrockneten Tomaten, Rapsöl, Speisesalz, Oregano und Knoblauch) sowie 1,7% Schnittlauch.

Die Creperöllchen rochen sowohl nach dem Crepeteig, als auch nach dem Räucherlachs. Der Crepeteig war lecker und weich, dieser schmeckte genauso, wie wenn man sich einen Crepe kauft, außer dass dieser natürlich kalt war. Die Creme fraiche war in einer guten Menge enthalten und lecker. Der Räucherlachs war zart, saftig und sehr lecker. Dieser war ebenfalls in einer guten Menge enthalten. Die aromatisierten Tomaten kamen dagegen geschmacklich leider nicht durch, was auch der einzige kleine Kritikpunkt wäre. Dafür kam aber der Schnittlauch geschmacklich gut durch, dieser schmeckte frisch. Insgesamt war das Produkt auch überhaupt nicht trocken.

Fazit: 3 von 3 Punkten

Laschinger Creperöllchen mit geräuchertem Lachs
Laschinger Creperöllchen mit geräuchertem Lachs

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post