Gosch Sylt Jünnes Original Wildlachs-Spaghetti mit rosa Pfefferbeeren

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Gosch Sylt Jünnes Original Wildlachs-Spaghetti mit rosa Pfefferbeeren von Copack Tiefkühlkost (Frosta)

Preis: ca. 2,99€ im Angebot

Mengenangabe: 450 Gramm (850,5 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Den tiefgefrorenen Schachtelinhalt in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Deckel geben und ca. 7 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Anschließend einmal umrühren und weitere ca. 7 Minuten garen. Nach Ende der Garzeit, zur besseren Temperaturverteilung, ca. 2 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

- In der Pfanne: Den tiefgefrorenen Schachtelinhalt mit ca. 80ml Wasser in eine beschichtete Pfanne geben und auf höchster Stufe 5 - 6 Minuten erhitzen, bis er aufgetaut ist. Anschließend ca. 2 Minuten weiterkochen, bis die gewünschte Saucenkonsistenz erreicht ist. Zwischendurch mehrmals umrühren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

Besonderheiten: Es können Spuren von Krebstieren, Eiern, Sellerie, Senf und Weichtieren enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Gosch Wildlachsspaghetti - Vorgegarte Spaghettinester in einer würzig-cremigen Sahnesauce mit Wildlachs und Broccoli, pikant abgerundet mit rosa Pfeffer, Kräutern und einem Hauch Knoblauch, tiefgefroren.

Enthalten sind 33% gegarte Spaghetti (aus Wasser, Hartweizengrieß, Sonnenblumenöl und Speisesalz), 26% Schlagsahne, 21% Wildlachsfilet, 12% Broccoli, Butter, Palmfett, jodiertes Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat), Kräuter, modifizierte Stärke, Vollmilchpulver, Knoblauch, der Emulgator Sojalecithine, Speisewürze (enthält Soja), rosa Pfeffer, Milchzucker, Stärke, Milcheiweiß, Zwiebeln, Maltodextrin, Gewürze, Sonnenblumenöl, Fischpulver sowie Weißweinessig.

Das Produkt roch nach dem Brokkoli, dem Lachs sowie der Sahnesauce. Die Spaghetti waren in einer guten Menge enthalten und hatten noch gut Biss, ohne aber zu hart zu sein. Die Sahnesauce war in einer sehr guten Menge enthalten, war lecker gewürzt, die Sahne kam geschmacklich sehr gut durch, eine leichte pikante Note hatte sie auch, sehr lecker. Die Konsistenz der Sauce war cremig. Der Wildlachs war in einer sehr guten Menge enthalten, war zart und schmeckte lecker. Allerdings fand ich ihn etwas zu trocken. Der Brokkoli war in einer guten Menge enthalten, schmeckte frisch und war noch knackig. Durch die sehr gute Menge der Sauce war das Gericht auch überhaupt nicht trocken. Die rosa Pfefferbeeren waren in einer guten Menge enthalten und sorgten für weiteren Pfiff. Insgesamt ein sehr leckeres und hochwertiges Gericht, welches hier angeboten wird.

Fazit: 3 von 3 Punkten

Gosch Sylt Jünnes Original Wildlachs-Spaghetti mit rosa Pfefferbeeren
Gosch Sylt Jünnes Original Wildlachs-Spaghetti mit rosa Pfefferbeeren

Veröffentlicht in Tüten-Gerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Monikamaria 08/24/2018 19:00

Einfach super, kein nachwürzen erforderlich! Ich fühlte mich, wie auf Sylt!!!