Erasco Indisches Gemüse-Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Erasco Indisches Gemüse-Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Preis: Normalpreis ca. 3,29€ / im Angebot ca. 2,49€

Mengenangabe: 800 Gramm (538 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Den Doseninhalt in ein mikrowellengeeignetes Geschirr füllen und je nach Geräteleistung ca. 6 Minuten (bei 600 Watt) erhitzen.

- Im Topf: Den Doseninhalt in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, dabei ab und zu umrühren. Nicht kochen!

Besonderheiten: Es handelt sich um ein neues Produkt. Außerdem ist der Eintopf für Vegetarier und Veganer geeignet, ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne künstliche Farbstoffe sowie ohne Zusatz von Konservierungsstoffen laut Gesetz. Es können Spuren von Ei, Weizen, Milch, Soja, Sellerie und Senf enthalten sein.

Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Indischer Gemüseeintopf.

Enthalten sind Wasser, 33% Gemüse (aus Kartoffeln, Kürbis, Zucchini, roter Paprika, Blumenkohl, Möhren, Erbsen und Zwiebeln), 17% Kichererbsen, 5% Kokosmilch, Ananas, Curry, modifizierte Stärke, Jodsalz, Rapsöl, Aroma, Gewürze, Dextrose, färbender Curcumaextrakt, die Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl und Xanthan), der Säureregulator Natriumcitrate sowie das Säuerungsmittel Citronensäure.

Der Eintopf roch lecker nach Kokosmilch, sowie etwas leichter nach Curry. Das Gemüse insgesamt war in einer ausreichenden bis guten Menge enthalten. Die Kichererbsen waren in einer sehr guten Menge enthalten. Die Kichererbsen hatten noch Biss, genauso wie die Kartoffeln. Die Erbsen hatten noch leichten Biss. Die restlichen Gemüsesorten waren leider zerkocht. Die Ananas war in einer guten Menge enthalten, hatte noch Biss, schmeckte allerdings sehr neutral. Vermutlich hatte sie schon den Geschmack in den Eintopf abgegeben. Die Kokosmilch war in einer sehr guten Menge enthalten und kam geschmacklich sehr gut durch. Das Curry, welches eher mild war, konnte ich ebenfalls herausschmecken. Obwohl es eher mild war, hatte der Eintopf dennoch eine leichte Schärfe. Eine leichte fruchtige Note durch die Ananas und den Kürbis hatte die Suppe ebenfalls. Insgesamt war der Eintopf geschmacklich sehr gut, aber da doch viele der Gemüsesorten verkocht waren, ziehe ich einen Punkt ab.

Fazit: 2 von 3 Punkten

Erasco Indisches Gemüse-Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Erasco Indisches Gemüse-Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post