[Lidl] Eridanous Gyrosspieß nach griechischer Art von Tillman's

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Eridanous Gyrosspieß nach griechischer Art von Tillman's

Preis: 7,99€

Mengenangabe: 1000 Gramm (2212 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Im Backofen: Den Gyros-Spieß mindestens 24 Stunden im Kühlschrank in einer Schale auftauen lassen. Dann den Spieß aus der Folie entnehmen und eine halbe angeschnittene Tomate oder Zwiebel auf die Spießspitze stecken. Den Gyros-Spieß in den Backofen auf ein Backblech stellen (unterste Schiene). Geben Sie in eine Auflaufform ca. 150ml Wasser und stellen Sie diese neben den Spieß mit in den Ofen. Bei 160°C Umluft den Spieß 2 Stunden backen. Den fertigen Gyros-Spieß mit beiden Händen aus dem Backofen nehmen. Dabei an der Bodenplatte und Spießspitze festhalten. Den Spieß auf ein Brett stellen, an der Spitze festhalten und das Fleisch dünn herunterschneiden. Dazu empfehlen wir Krautsalat, Pitabrot und Zaziki.

-> Ich habe das Produkt zunächst nach Anleitung aufgetaut und den Spieß mit Wasser laut Anleitung für 2 Stunden mit Ober-/Unterhitze bei 170°C gebacken.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Griechenland Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden. Es können Spuren von Gluten und Sellerie enthalten sein.

Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: "Gyrosspieß" nach griechischer Art. Schweinefleisch nach Gyros-Art mariniert, auf einen Holzspieß gesteckt, tiefgefroren.

Enthalten sind 90% Schweinefleisch sowie 10% Marinade (aus Trinkwasser, Speisesalz, Gewürzen (enthält Senf), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakten, Dextrose, Joghurtpulver, Hefeextrakt und Würze).

Das Produkt roch nach der Zubereitung nach Schweinefleisch und nach der Gyros-Marinade. Die Zubereitung war leider zu lange gewählt, bzw. die Temperatur zu hoch mit Ober-/Unterhitze, denn das Fleisch war insbesondere an der Ober- und Unterseite sehr zäh und extrem trocken. In der Mitte ging es, da war das Fleisch teilweise zart mit Biss und auch teilweise nicht ganz so trocken. Allerdings war an dem Fleisch auch einiges an Fett enthalten. Die Marinade erinnerte wie versprochen an Gyros. Der Pfeffer sowie der Senf gaben dem Produkt eine ganz leichte Schärfe.

Fazit: 1 von 3 Punkten

[Lidl] Eridanous Gyrosspieß nach griechischer Art von Tillman's
[Lidl] Eridanous Gyrosspieß nach griechischer Art von Tillman's
[Lidl] Eridanous Gyrosspieß nach griechischer Art von Tillman's
[Lidl] Eridanous Gyrosspieß nach griechischer Art von Tillman's

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Devlin 06/26/2018 13:33

Ich habe ein sehr gutes und verdammt leckeres Ergebnis mit dem Produkt erzielen können. Allerdings auch nicht bei mir zuhause, da ich leider auch nur über einen Ofen verfüge welcher lediglich über Ober- und Unterhitze verfügt. In einem Ofen mit Umluft wurde das Produkt sehr saftig und nahezu wie in einem griechischen Restaurant. Ich bin sonst kein Freund von Umluft aber hier scheint es essentiell nötig zu sein.