Knorr Spaghetteria Funghi Pasta in Pilz-Sauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Knorr Spaghetteria Funghi Pasta in Pilz-Sauce

Preis: Normalpreis ca. 1,49€ / im Angebot ca. 0,99€

Mengenangabe: Füllmenge: 150 Gramm [zubereitet 540 Gramm] (640 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Mikrowellenherd: Beutelinhalt und 500ml warmes Wasser in einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel gut verrühren. Im Mikrowellenherd bei 750 Watt ohne Deckel 6 Minuten erhitzen. Gut umrühren und weitere 6 Minuten bei 750 Watt erhitzen.

- Im Kochtopf: 500ml warmes Wasser in einen weiten Topf geben. Beutelinhalt mit einem Kochlöffel einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ohne Deckel ca. 6 Minuten bis zur gewünschten Sämigkeit kochen. Ab und zu umrühren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Herd zubereitet.

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier geeignet. Es ist ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne Konservierungsstoffe laut Gesetz und ohne künstliche Farbstoffe.

Geschmack: Enthalten sind 71% Eierteigwaren (aus Hartweizengrieß und Eiern), Palmöl, Reismehl, Speisesalz, Milchzucker, 2% Pilze (aus Steinpilzen, 0,5% Champignons und Butterpilzen), Milcheiweiß, Zwiebeln, Maltodextrin, Champignonsaftkonzentrat, Zucker, Hefeextrakt, Aromen, Gewürze (Knoblauch und Curcuma), Stärke, Petersilie sowie der Farbstoff Paprikaextrakt.

Das Produkt roch nach der Zubereitung nach den Nudeln sowie den Pilzen. Die Nudeln waren in einer sehr guten Menge enthalten, hatten noch Biss und waren insgesamt lecker. Die Sauce war in einer sehr guten Menge enthalten, sodass die Nudeln auch überhaupt nicht trocken waren. Sie war von der Konsistenz her leicht cremig und schmeckte auch nach einer Pilzsauce. Die Pilzstückchen waren in einer ausreichenden Menge enthalten, hatten noch Biss und waren ebenfalls lecker.

Fazit: 3 von 3 Punkten

Knorr Spaghetteria Funghi Pasta in Pilz-Sauce
Knorr Spaghetteria Funghi Pasta in Pilz-Sauce

Veröffentlicht in Tüten-Gerichte, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post