[Aldi Nord] Delikato Indian Chicken Burrito von Qizini Losser

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Delikato Indian Chicken Burrito von Qizini Losser

Preis: 2,29€

Mengenangabe: 245 Gramm (419 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Folie vom Burrito entfernen und das Papptray mit Burrito für ca. 16 Minuten bei Umluft bzw. 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze in den Ofen stellen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Ober-/Unterhitze für 20 Minuten zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Fisch, Sellerie und Sesam enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Burrito Indian Chicken - Weizenfladen gefüllt mit gekochtem Reis, gegrillten, flüssiggewürzten Hähnchenwürfeln und grünen Bohnen, gewürzt nach indischer Art.

Enthalten sind:

34% Weizenfladen (aus angereichertem Weizenmehl [aus Weizenmehl, Eisen, Niacin und Thimian], Wasser, Rapsöl, Zucker, den Backtriebmitteln: (Diphosphate und Natriumhydrogencarbonat, dem Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, dem Säureregulator Apfelsäure und Speisesalz).

19% gekochter Reis (aus Reis und Wasser).

19% flüssiggewürzte und gegrillte Hähnchenwürfel (aus 92% Hähnchenfleisch, Wasser, Kartoffelstärke, Speisesalz und Dextrose).

8% grüne Bohnen.

8% Tiki-Masala-Würzsauce (aus Wasser, Dextrose, Joghurtpulver, Sambal [aus Chilischoten und Speisesalz], Tomatenmark, Sonnenblumenöl, Sojasauce [aus Wasser, Sojabohnen, Weizen und Speisesalz], Zwiebeln, modifizierter Stärke (Mais), Kräutern, Gewürzen, Speisesalz, Zitronensaft, Knoblauch, Paprika, Koriander, den Konservierungsstoffen: (Kaliumsorbat und Natriumbenzoat).

6% Omelett (aus 76% Ei, Magermilchpulver, Wasser, Rapsöl, Maisstärke, Speisesalz und Zitronensaftkonzentrat).

Wasser

3% Salatsauce (aus Wasser, Sonnenblumenöl, Glukose-Fruktose-Sirup, Branntweinessig, modifizierter Stärke (Mais), Senf (aus Wasser, Senfsaaten, Branntweinessig und Gewürzen), Milcheiweißpulver, Speisesalz, Maisstärke, den Verdickungsmitteln: (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl und Xanthan), dem Emulgator Mono und Diglyceride von Speisefettsäuren, dem Säuerungsmittel Citronensäure, dem Konservierungsstoff Kaliumsorbat und Gewürzen)

sowie modifizierter Stärke (Kartoffel).

Das Produkt roch nach dem Weizenfladen, dem Hähnchenfleisch sowie den indischen Gewürzen. Der Weizenfladen ist leicht knusprig geworden und war lecker. Der Reis war in einer sehr guten Menge enthalten, hatte noch Biss und war auch nicht trocken. Das Hähnchenfleisch war ebenfalls in einer sehr guten Menge enthalten, zart und saftig. Die grünen Bohnen waren in einer guten Menge enthalten, waren noch knackig und schmeckten auch frisch. Das Omelett kam geschmacklich nur ganz leicht durch, dieses lag auch an der Tiki-Masala-Würzsauce, diese war in einer sehr guten Menge enthalten und erinnerte geschmacklich auch an indian Chicken. Die Salatsauce kam geschmacklich nicht durch, dafür war insbesondere auch die Würzsauce zu geschmacksintensiv. Trotz der ganzen Zutaten und Inhaltsstoffe fand ich den Burrito sehr lecker.

Fazit: 3 von 3 Punkten

[Aldi Nord] Delikato Indian Chicken Burrito von Qizini Losser
[Aldi Nord] Delikato Indian Chicken Burrito von Qizini Losser
[Aldi Nord] Delikato Indian Chicken Burrito von Qizini Losser

Veröffentlicht in Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post