[Lidl] Alpenfest Schweine Haxe ohne Schwarte, mariniert

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Alpenfest Schweine Haxe ohne Schwarte, mariniert und gegart von Tulip Food Company

Preis: 2,99€

Mengenangabe: 600 Gramm (870 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Für ein optimales Genusserlebnis (hinsichtlich Geschmack und Konsistenz) empfehlen wir das Produkt auf dem Grill oder im Backofen zuzubereiten. Einfach das Fleisch aus dem Vakuumbeutel nehmen und zusammen mit der Marinade entweder auf dem Grill oder im Backofen (in einem Bräter) erwärmen.

- Auf dem Grill: Ca. 30 Minuten bei indirekter Hitze. Die Zubereitungszeiten können je nach Gerätetyp variieren.

- Im Backofen (vorgeheizt): Ca. 35 Minuten bei 200°C (Umluft). Von Zeit zu Zeit mit der Marinade beträufeln. Der Bräter muss zur Größe des Fleischstücks passen, damit die Marinade beim Erhitzen nicht verdampft.

-> Ich habe das Produkt im Backofen für 35 Minuten bei 210°C Ober-/Unterhitze im geschlossenem Bräter zubereitet und ca. alle 7 Minuten mit Marinade beträufelt (Da kaum Marinade vorhanden war, habe ich lediglich beim ersten Mal Wasser hinzugegeben).

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Alpen Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Enthalten sind 94% Schweinehaxe ohne Schwarte, Speisesalz, Gewürze, getrockneter Glukosesirup, Dextrose, Kräuter, Zwiebeln, Gewürzextrakte sowie Knoblauchextrakt.

Schweinehaxe? Da musste ich als erstes an das Produkt von Aldi denken, und dieses war echt schlecht. Schweißausbrüche und Angstzustände kamen dann im Vorfeld bei mir hinzu, als ich gelesen hatte, dass es auch noch der gleiche Hersteller ist. Aber, das ist vielleicht mein Glück, dieses Produkt und das von Aldi haben ansonsten nicht viel gemeinsam. Dieses gehört gekühlt und ist ohne Schwarte, das von Aldi ist ungekühlt und mit Schwarte.

Das Produkt roch lecker nach frischem Schweinefleisch. Die Marinade war sehr würzig und lecker, Salz, Pfeffer, Gewürze und die Kräuter kamen geschmacklich sehr gut durch, ohne aber das diese zu penetrant wirkten. Das Fleisch war anders als beim Produkt von Aldi in einer guten bis sehr guten Menge enthalten, lediglich ein größeres Stück Fett war enthalten. Die Haut ist natürlich auch nicht knusprig geworden, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Das Fleisch selbst schmeckte frisch, war butterzart bzw. zart mit Biss und auch saftig. Insgesamt war ich sehr positiv überrascht und die Schweine Haxe schmeckte mir echt gut.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

Bild 2 vor der Zubereitung, Bilder 3 + 4 nach der Zubereitung.

[Lidl] Alpenfest Schweine Haxe ohne Schwarte, mariniert
[Lidl] Alpenfest Schweine Haxe ohne Schwarte, mariniert
[Lidl] Alpenfest Schweine Haxe ohne Schwarte, mariniert
[Lidl] Alpenfest Schweine Haxe ohne Schwarte, mariniert

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

V
Diese Schweinehaxe ist ungenießbar. Der Salzgehalt von 2,10 g/100g ist untertrieben. Haxe ist ungenießbar. Nieren verarbeiten dieses Gemisch nicht. Nie mehr Alpenfest bei LIDL
Antworten
T
Hallo Volker,

danke für deinen Kommentar und schade, dass sie dir nicht geschmeckt hat.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)
D
Diese Schweinshaxe hat nichts, aber absolut nichts mit dem Original aus Bayern zu tun! Viel zu salzig. Werde es nie mehr kaufen und wieder selbet machen, da ich eine Bayerin bin und Ahnung habe davon. Diese Haxe ist eine Beleidigung!!!!!
Antworten
T
Hallo Doris,

danke für deinen Kommentar und schade, dass dir die Haxe nicht geschmeckt hat.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)