[Lidl] Vitasia Fischstäbchen in Kokos-Panade (Thai)

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Vitasia Fischstäbchen in Kokos-Panade (Thai) von Greenland Seafood Europe (Royal Greenland)

Preis: 1,59€

Mengenangabe: 300 Gramm (580 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Die tiefgefrorenen Fischstäbchen im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober- / Unterhitze ca. 15-17 Minuten (Umluft ca. 13-15 Minuten) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (oder Teflonblech) goldbraun backen. Die Fischstäbchen nach ca. 10 Minuten einmal wenden.

- In der Pfanne: Eine mittelgroße Pfanne gut vorheizen, anschließend Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Die gewünschte Anzahl tiefgefrorener Fischstäbchen in die Pfanne geben und nach ca. 3 Minuten einmal wenden, um auch die andere Seite ca. 3 Minuten knusprig zu braten. Die Fischstäbchen nicht zu eng aneinander legen.

-> Ich habe die Fischstäbchen nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und pro Seite 5 Minuten gebraten, da die Fischstäbchen nach 3 Minuten noch leicht gefroren waren und die Panade sehr lapprig war.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Asien (Asia) Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Senf und Ei enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Fischstäbchen aus Alaska-Seelachsfilet, in einer Kokospanade, aus Blöcken geschnitten, praktisch grätenfrei, vorgebraten, einzeln entnehmbar, tiefgefroren.

Enthalten sind 65% Alaska-Seelachsfilet, Weizenmehl, pflanzliche Öle (Raps und Sonnenblume), 6,5% Kokosflocken, Kartoffelstärke, Wasser, Speisesalz, Hefe sowie Kurkuma.

Die Fischstäbchen rochen lecker nach dem Fisch sowie der Kokos-Panade. Nach dem ich die Bratzeit verlängert hatte, ist auch die Panade leicht knusprig geworden. Allerdings war die Panade nicht fest genug am Fisch, z.B. beim Wenden wollte sie teilweise abfallen. Ansonsten waren die Fischstäbchen aber sehr lecker. Die Panade war weder zu dünn noch zu dick. Die Kokosflocken kamen geschmacklich sehr gut durch und passten perfekt in die Panade. Ein bisschen irritierend fand ich es allerdings, dass die Kokosflocken etwas grober waren, und mir im Mund wie Gräten vorkamen. Aber Gräten waren zum Glück nicht enthalten. Der Fisch war zart, saftig und schmeckte auch lecker nach Alaska Seelachs.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

[Lidl] Vitasia Fischstäbchen in Kokos-Panade (Thai)
[Lidl] Vitasia Fischstäbchen in Kokos-Panade (Thai)

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Ralf 06/09/2017 19:00

Hallo,
Vitasia Fischstäbchen mit Kokospanade von Lidl
die Fischstäbchen haben 3 gleichmäßig dünne Schichten ( Panade / Fisch / Panade )
Es ist deutlich merkbar, daß Fisch immer teurer wird. Lidl könnte auch bald frittiertes Brot mit Fischaroma verkaufen - die fallen dann beim Braten wenigstens nicht auseinander.
Von der Kokospanade bin ich auch sehr enttäuscht. Man erkennt in der Panade einzelne Kokosraspel, geschmacklich können die paar Raspel das Frittierfett und den Fischduft nicht beeinflussen.
Wenn es ginge, würde ich die leeren Schachteln umtauschen.
Resumee:
Ich bleib bei Bofrost