Erasco Erbsen-Eintopf "Hubertus"

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Erasco Erbsen-Eintopf "Hubertus"

 

Preis: im Angebot ca. 1,49€

 

Mengenangabe: 800 Gramm (712 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Den Doseninhalt in ein mikrowellengeeignetes Geschirr füllen und je nach Geräteleistung ca. 6 Minuten (bei 600 Watt) erhitzen.

- Im Topf: Den Doseninhalt in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, dabei ab und zu umrühren. Nicht kochen!

 

Besonderheiten: Der Eintopf ist ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe sowie ohne künstliche Farbstoffe. Es können Spuren von Weizen, Milch, Soja, Senf und Ei enthalten sein.

 

Zutaten + Geschmack: Enthalten sind Wasser, 42% Erbsen, 4,3% Kasseler- und Nacken-Kasseler Würfel (aus Schweinefleisch, Jodsalz, Dextrose, Gewürzen, dem Stabilisator Diphosphate, dem Antioxidationsmittel Natriumisoascorbat und Rauch), Speck (aus Schweinebacke, Salz und Rauch), Möhren, Kartoffeln, Jodsalz, Aroma (enthält Sellerie), Hefeextrakt, Gewürze, Zucker, Spinatpulver, Kräuter, Milchzucker, Raucharoma sowie das Verdickungsmittel Guarkernmehl.

Der Eintopf roch ganz leicht nach den Erbsen und dem Kasselerfleisch. Der Eintopf war schön dick, stückig und auch überhaupt nicht flüssig. Die Erbsen waren in einer sehr guten Menge enthalten, hatten noch Biss und waren lecker. Das Fleisch war überwiegend zart mit Biss, lecker und in einer ausreichenden Menge enthalten. Der Speck war ebenfalls in einer ausreichenden Menge enthalten, lecker gewürzt und ebenfalls zart mit Biss. Die Möhren waren in einer etwas zu geringen Menge enthalten, hatten aber noch leichten Biss. Die Kartoffeln waren ebenfalls in einer zu geringen Menge enthalten, waren aber ebenfalls lecker und hatten noch Biss. Insgesamt schmeckte der Eintopf durchaus lecker für einen aus der Dose.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

Erasco Erbsen-Eintopf "Hubertus"
Erasco Erbsen-Eintopf "Hubertus"

Veröffentlicht in Dosen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post