Meggle Knoblauch Brot

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Meggle Knoblauch Brot

 

Preis: Normalpreis ca. 1,99€ / im Angebot ca. 1,79€

 

Mengenangabe: 250 Gramm [2 Stück] (807,5 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Baguettehälften trennen und mit der Schnittseite nach oben im vorgeheizten Backofen bei 200°C mit Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) 10-12 Minuten goldbraun aufbacken.

- Auf dem Grill: Die Baguettehälften trennen und mit der Schnittseite nach oben auf dem Grillrost bei indirekter Hitze (nicht direkt über der Hitzequelle) unter ständiger Beobachtung bis zur gewünschten Bräune grillen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Ober-/Unterhitze für 11 Minuten gebacken.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt. Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Soja, Senf und Sesam enthalten sein. Es ist ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Aromen sowie Konservierungsstoffe. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Baguettehälften, bestrichen mit 20% Knoblauch-Creme, zum Fertigbacken.

Enthalten sind:

Baguette aus Weizenmehl, Wasser, Hefe, Salz, Kartoffelflocken, Roggenmehl, Weizenmalzmehl, Weizengluten sowie natürliches Aroma.

20% Knoblauch-Creme aus 71% Rapsöl, 15% Knoblauch, Wasser, Salz, Stärke, Milcheiweiß, Zitronensaft aus Konzentrat, dem Emulgator Polysorbat 60, Knoblauchextrakt sowie Curcumaextrakt.

Das Produkt roch vor und nach der Zubereitung lecker nach dem Brot und der Knoblauch-Creme. Das Brot waren außen leicht knusprig geworden und von innen noch weich und fluffig sowie insgesamt sehr lecker. Die Auflage war in einer zu geringen Menge vorhanden, die Auflage kam mir nach weniger als 20% vor. Die Knoblauch-Creme schmeckte lecker nach frischem Knoblauch. Etwas trocken fand ich das Baguette jedoch, aber lecker war es dennoch.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

Meggle Knoblauch Brot
Meggle Knoblauch Brot
Meggle Knoblauch Brot
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post