Steinhaus Creazioni di pasta Grillgemüse-Raviolo mit Olivenöl

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Steinhaus Creazioni di pasta Grillgemüse-Raviolo mit nativem Olivenöl verfeinert

 

Preis: Normalpreis ca. 2,49€ / im Angebot ca. 1,99€

 

Mengenangabe: 200 Gramm (396 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Öffnen Sie den Beutel und geben Sie die Raviolo in einen Topf mit kochendem Salzwasser. Bei ausgeschaltetem Herd die Pasta für ca. 4 Minuten gar ziehen lassen und dabei gelegentlich behutsam umrühren.
-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet.

 

Besonderheiten: Es ist ohne Geschmacksverstärker, ohne Zusatz von Aromen, ohne Farbstoffe sowie ohne Konservierungsstoffe. Die Pasta sind für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Senf, Soja, Sellerie und Sesam enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden. Dieses Produkt wurde mir vom Hersteller, der Steinhaus GmbH, zum Testen zur Verfügung gestellt. Natürlich darf ich meine eigene Meinung schreiben, und das werde ich auch tun.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Frische Teigtaschen mit 40% gemüse- und ricottahaltiger Füllung.

Enthalten sind Hartweizengrieß, 23,5% Gemüsemischung (aus 8% Zucchini, 4% Auberginen, 4% Paprika, 4% Karotten, Zwiebeln, getrockneten Tomaten, 1% Fenchel, schwarzen Oliven und Knoblauch), Wasser, Vollei, Paniermehl (aus Weizenmehl, Wasser, Speisesalz und Hefe), Tomatenmark, Kartoffelflocken, 2% Ricotta Molkeneiweißkäse (aus Molke, Sahne, Milch, Speisesalz und dem Säuerungsmittel Citronensäure), 1,5% natives Olivenöl, Pecorino, Sonnenblumenöl, jodiertes Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat), Mozzarella, Basilikum, Zucker sowie Gewürze.

Die Ravioli rochen nach der Zubereitung nach dem Teig und den Auberginen. Die Raviolo waren noch bissfest, das Ei konnte ich gut herausschmecken, insgesamt sehr lecker. Die Füllung war in einer ausreichenden Menge enthalten, teilweise cremig, aber teilweise hatte das Gemüse auch noch Biss. Die Füllung war zwar sehr lecker, aber an gegrilltes Gemüse erinnerte sie nicht, zumindest konnte ich kein Grillaroma herausschmecken. Hauptsächlich konnte ich die Tomaten, Oliven und Auberginen in der Gemüsemischung herausschmecken. Die Gemüsestücke schmeckten auch frisch. Hinzu kam geschmacklich noch leicht der Ricotta-Käse sowie das Olivenöl.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

Steinhaus Creazioni di pasta Grillgemüse-Raviolo mit Olivenöl
Steinhaus Creazioni di pasta Grillgemüse-Raviolo mit Olivenöl
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post