Buss Mockturtle nach Ammerländer Art

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Buss Mockturtle nach Ammerländer Art von Buss Fertiggerichte GmbH

 

Preis: im Angebot ca. 2,99€

 

Mengenangabe: 800 Gramm (840 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Den Doseninhalt in ein mikrowellengeeignetes Geschirr füllen, mit mikrowellengeeignetem Geschirr abdecken und je nach Geräteleistung ca. 8 Minuten (bei 600 Watt) erhitzen. Zwischendurch und zum Schluss umrühren.

- Im Topf: Den Doseninhalt in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, dabei ab und zu umrühren. Nicht kochen!

 

Besonderheiten: Es können Spuren von Soja enthalten sein. Außerdem wird zum Öffnen kein Dosenöffner benötigt.

 

Zutaten + Geschmack: Enthalten sind Wasser, 14% Schweineherzen, 12% Rindfleisch, 10% Fleischklößchen (aus zum Teil fein zerkleinertem Schweinefleisch, Wasser, Paniermehl [aus Weizenmehl, Wasser, Salz und Hefe], modifizierter Stärke, Salz und Gewürzen [enthält Senf]), Champignons, Weizenmehl, modifizierter Stärke, Rapsöl, Salz, Rotwein, Tomatenmark, Zucker, Karamell, Aromen (enthalten Ei, Milch und Sellerie), Hefeextrakt, das Verdickungsmittel Guarkernmehl, Gewürze (enthalten Senf) sowie das Säuerungsmittel Citronensäure.

Die Suppe roch nach dem Rindfleisch, den Schweineherzen und sehr penetrant nach dem Rotwein. Die Konsistenz der Suppe war sehr cremig. Die Suppe selbst schmeckte sehr lecker und würzig, unter anderem durch den Senf und den Pfeffer. Auch das Karamell und das Tomatenmark kamen geschmacklich gut durch. Der Rotwein roch intensiver als er geschmacklich im Endeffekt durchkam, was mir gut gefiel. Die Champignons waren in einer ausreichenden Menge enthalten und hatten noch Biss. Das Rindfleisch war in einer sehr guten Menge enthalten und sehr zart. Die Fleischklößchen waren in einer guten Menge enthalten, waren leicht gewürzt und hatten noch leichten Biss, hätten also etwas mehr Biss haben können, aber das geht schon in Ordnung. Und dann kam das Schweineherz, dass ich mal so etwas essen würde, hätte ich nie gedacht. Und was eigentlich noch schlimmer ist, diese schmeckten nicht mal eklig und waren sehr zart, die Menge war auch sehr gut. Dieser typische Innereingeschmack kam auch nicht durch, was ich sehr positiv fand. Insgesamt war ich sehr positiv von dieser Suppe überrascht und fand sie sehr lecker!

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

Buss Mockturtle nach Ammerländer Art
Buss Mockturtle nach Ammerländer Art

Veröffentlicht in Dosen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post