Redlefsen Sülz-Kotelett Sülzkotelett Premiumqualität

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: Redlefsen Sülz-Kotelett Sülzkotelett Premiumqualität von Redlefsen, eine Marke der zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH

 

Preis: im Angebot ca. 0,79€

 

Mengenangabe: 110 Gramm (108 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Zum einfachen Herauslösen Packung vor dem Öffnen kurz unter heißes Wasser halten.

 

Besonderheiten: Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Enthalten sind 55% Kotelett (aus Schweinefleisch, Speisesalz, dem Stabilisator Triphosphate und dem Konservierungsstoff Natriumnitrit), Aspik (aus Trinkwasser, Branntweinessig, Speisegelatine vom Schwein, Zucker, Speisesalz, Gewürzen, Gewürzextrakten, dem Antioxidationsmittel Natriumascorbat und den Konservierungsstoffen: [Natriumnitrit, Sorbinsäure und Natriumbenzoat]), Eirolle (aus Hühnereieiweiß, Hühnereieigelb, modifizierter Maisstärke, Speisesalz und dem Säuerungsmittel Citronensäure), Gewürzgurke (aus Gurke, Trinkwasser, Branntweinessig, Zucker und Speisesalz) sowie Karotte.

Das Produkt roch eigentlich nur nach der Säure. Das Kotelett war geschmacklich in Ordnung, es kam mir auch nach ca. 50 Prozent von der Menge her vor. Das Fleisch hatte seinen Eigengeschmack, teilweise war es zart, teilweise aber auch leicht zäh. Das Aspik war geschmacklich in Ordnung, obwohl ich kein Aspik-Fan bin. Die Karotte war noch knackig, hatte aber nur einen geringen Eigengeschmack, die Gurkenscheibe hatte deutlich mehr Eigengeschmack, sie war sehr lecker und ebenfalls knackig. Das Ei kam geschmacklich nur gering durch, da habe ich schon bessere "Fertig-Eier" gegessen. Ansonsten war das ganze Produkt recht säuerlich, etwas zu säuerlich fand ich.

 

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

 

(Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

Redlefsen Sülz-Kotelett Sülzkotelett Premiumqualität
Redlefsen Sülz-Kotelett Sülzkotelett Premiumqualität

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post