[Aldi Nord] World's Kitchen Curry Masala

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] World's Kitchen Curry Masala Fertiggericht von Buss Fertiggerichte GmbH

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 330 Gramm (414 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Wasserbad: Den Boden eines Kochtopfs mit etwas Wasser befüllen und die geschlossene Schale hineinlegen. Das Wasser sollte die Folie der Schale nicht bedecken. Das Gericht ca. 20 Minuten im heißen Wasserbad erhitzen - nicht kochen!

- In der Mikrowelle: Folie abziehen, die Schale auf einen Teller stellen und mit mikrowellengeeignetem Geschirr abdecken. Bei 800 Watt ca. 4 Minuten erwärmen. Der Grill darf nicht zugeschaltet werden.

 

Besonderheiten: NEU: Aldi hat das Produkt neu in das Sortiment aufgenommen! Es können Spuren von Soja enthalten sein. Es ist ohne Geschmacksverstärker sowie ohne Aromazusatz. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Basmati-, Jasmin-, Wildreis und Hähnchenbrustfilet in würziger Tomaten-Kokosnuss-Sauce.

Enthalten sind 39% gegarter Reis (aus Wasser, Basmatireis, Jasminreis, Wildreis und Rapsöl), 18% mariniertes Hähnchenbrustfilet (aus Hähnchenbrust, Stärke, Salz und Dextrose), 11% Tomaten, Wasser, Sahne, Paprika, 3% Kokosnussmilchpulver (aus Kokosnussmilch, Maltodextrin und Milcheiweiß), Geflügelbrühe (aus Puten- und Hühnerbrühe und Salz), Karotten, Creme fraiche, Tomatenmark, Hühnerfett, Zwiebeln, Gewürze (enthält Sellerie und Senf), Stärke, Salz, Kräuter, geräuchertes Paprikapulver (aus Paprika und Rauch), Zucker, Limettensaftkonzentrat, der Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, das Verdickungsmittel Guarkernmehl, Magermilchpulver, Dextrose, Branntweinessig, Weizenmehl sowie Hühnereieiweiß.

Das Gericht roch nach dem Reis, dem Hähnchenfleisch, den Tomaten und nach Kokosnuss. Der Basmatireis war leider sehr matschig und zerkocht. Der Jasminreis und der Wildreis hatten noch Biss, aber jeweils unter 10 Körner sind geradezu lächerlich! Das Fleisch war in einer ausreichenden bis guten Menge enthalten, es war zart mit Biss, nicht trocken und schmeckte lecker nach Hähnchenfleisch. Die Sauce war in einer ausreichenden Menge enthalten und von der Konsistenz her cremig. Die Tomate kam geschmacklich gut durch, die Sahne etwas leichter. Das Kokosnussmilchpulver kam geschmacklich ebenfalls durch, die Sauce war pikant bis minimal scharf gewürzt und insgesamt lecker. Das Limettensaftkonzentrat kam geschmacklich recht stark durch, war aber gerade noch angenehm. Die Zwiebeln und Karotten waren noch knackig und schmeckten überraschenderweise frisch, sodass der Eigengeschmack gut durchkam.

 

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr das indische Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Aldi Nord] World's Kitchen Curry Masala
[Aldi Nord] World's Kitchen Curry Masala
[Aldi Nord] World's Kitchen Curry Masala

Veröffentlicht in Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Stephanie Fischer 09/02/2018 14:15

Hallo und einen schönen Sonntag!
Ich habe heute das Gericht Curry masala probiert und was soll ich sagen, ich bin begeistert!
Sehr sehr lecker. Die Menge stimmt und der Geschmack ist klasse! Für ein Fertigprodukt finde ich es absolut empfehlenswert und für zwischendurch einfach lecker!
Hoffentlich bekomme ich diese leckeren Mahlzeiten noch sehr lange bei Aldi-Nord.

:) weiter so