[Aldi Nord] World's Kitchen Red Curry

Veröffentlicht auf von Testesser

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] World's Kitchen Red Curry von Buss Fertiggerichte GmbH

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 330 Gramm (395 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Wasserbad: Den Boden eines Kochtopfs mit etwas Wasser befüllen und die geschlossene Schale hineinlegen. Das Wasser sollte die Folie der Schale nicht bedecken. Das Gericht ca. 20 Minuten im heißen Wasserbad erhitzen - nicht kochen!

- In der Mikrowelle: Folie abziehen, die Schale auf einen Teller stellen und mit mikrowellengeeignetem Geschirr abdecken. Bei 800 Watt ca. 4 Minuten erwärmen. Der Grill darf nicht zugeschaltet werden.

 

Besonderheiten: NEU: Aldi hat das Produkt neu in das Sortiment aufgenommen! Das Produkt ist ohne Aromazusatz sowie ohne Farbstoffe. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Basmati-, Jasmin-, Wildreis und Hähnchenbrustfilet mit Paprika in scharfer Currysauce.

Enthalten sind 39% gegarter Reis (aus Wasser, Basmatireis, Jasminreis, Wildreis und Rapsöl), 18% mariniertes Hähnchenbrustfilet (aus Hähnchenbrust, Stärke, Salz und Dextrose), 15% Paprika, Wasser, Kokosnussmilchpulver (aus Kokosnussmilch, Maltodextrin und Milcheiweiß), Karotten, Rapsöl, Zwiebeln, Stärke, 0,7% rote Curry-Paste (aus Chilis, Zitronengras, Knoblauch, Schalotten, Salz, Kaffirlimettenschale, Galgant, Koriander und Kreuzkümmel), Sojasauce (aus Wasser, Sojabohnen, Weizen und Salz), Gewürze (enthält Sellerie und Senf), Zucker, Kräuter, Salz, Magermilchpulver, Weizenmehl sowie Hühnereieiweiß.

Das Gericht roch nach dem Reis, dem Fleisch, nach Paprika und nach Kokosnuss. Der Basmatireis hatte noch leichten Biss, er hätte zwar noch etwas mehr Biss haben können, aber mit jedem Gericht aus der Produktreihe hat der Reis komischerweise mehr Biss. Der Jasminreis und der Wildreis waren hier in einer ausreichenden Menge enthalten. Diese beiden Reissorten hatten noch gut Biss. Die Sauce war in einer ausreichenden Menge enthalten und von der Konsistenz her cremig. Geschmacklich war sie lecker, der Curry kam geschmacklich gut durch, ebenso die Kokosnuss. Das Gemüse hatte noch Biss und der Eigengeschmack kam jeweils gut durch. Das Fleisch war in einer guten Menge enthalten, es war zart mit Biss, nicht trocken und schmeckte lecker nach Hähnchenfleisch. Insgesamt hatte das Gericht auch eine mittelscharfe, aber dennoch angenehme, Schärfe.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr das indische Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Aldi Nord] World's Kitchen Red Curry
[Aldi Nord] World's Kitchen Red Curry
[Aldi Nord] World's Kitchen Red Curry

Veröffentlicht in Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Uwe WausP 03/24/2021 13:21

Ich mag diese Gericht sehr gerne und ich kaufe es sehr oft, besonders wenn ich Mittags alleine zu hause esse. Die schärfe des Gerichtes ist genau auf den Punkt richtig. Ich hoffe das Gericht wird nicht aus dem Sortiment genommen. Wie die leckeren schlanken Schinkengriller Bratwurst, die finde ich bei Aldi nord gar nicht mehr !

Testesser 03/24/2021 13:37

Hallo Uwe,

danke für deinen Kommentar und schön, dass dir das Fertiggericht so gut schmeckt.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)