iglo Feine Landschnitzel Wiener Art

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: iglo Feine Landschnitzel Wiener Art traditionell in Österreich zubereitet von iglo GmbH

 

Preis: im Angebot ca. 3,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 350 Gramm [2 Stück] (814 kcal nach der Zubereitung im Backofen)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Backblech auf die mittlere Schiene geben und den Backofen auf 200°C Umluft bzw. auf ca. 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backpapier auf das Backblech legen. Schnitzel unaufgetaut auf das Backblech legen und ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten vorsichtig wenden. Die ideale Zubereitungszeit hängt vom jeweiligen Gerät ab.

- In der Pfanne: Öl (1-2cm) in einer Pfanne erhitzen. Die tiefgekühlten Schnitzel unaufgetaut in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze ca. 6-8 Minuten goldbraun braten, dabei mehrmals wenden. Schnitzel kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Fett aufzusaugen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und für 7 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: Trotz sorgfältiger Produktionsverfahren und Qualitätssicherung können in seltenen Fällen Knochenteilchen im Produkt enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Schweineschnitzel aus dem Schweinelachs (62%) geschnitten, flüssig gewürzt, paniert, vorgebraten, tiefgekühlt.

Enthalten sind 68% flüssig gewürzter Schweinelachs (aus Schweinelachs, Wasser, Salz, Pfeffer, Stärke und Maltodextrin), Paniermehl (aus Weizenmehl, Wasser, Salz, Traubenzucker und Hefe), Ei, Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Wasser, jodiertes Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumiodid) sowie Gewürze.

Das Produkt roch nach der Zubereitung hauptsächlich nach dem Schweinefleisch. Die Panade fand ich etwas zu dünn, allerdings ist sie bei original Wiener Schnitzeln auch sehr dünn. Sie ist knusprig geworden und war lecker, das Ei kam geschmacklich allerdings nicht durch. Außerdem war die Panade vom Fleisch abgetörnt, beim Schneiden merkte man schon, dass diese beiden keine Freunde in diesem Leben mehr werden, aber auch in der Pfanne bemerkte ich es schon, obwohl ich vorsichtig wendete. Das Fleisch schmeckte lecker und frisch nach Schwein, es war zart mit Biss und auch überhaupt nicht trocken. Die Würzung war sehr lecker und pikant.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Schnitzel auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

iglo Feine Landschnitzel Wiener Art
iglo Feine Landschnitzel Wiener Art
iglo Feine Landschnitzel Wiener Art

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post