Stolle Burger Box Hot Chili Chicken Burger

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Stolle Burger Box Hot Chili Chicken Burger mit Laugenbrötchen Teiglingen, Chili-Cheese Topping und Piri-Piri-Sauce von Gebr. Stolle GmbH

 

Preis: im Angebot ca. 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 480 Gramm [2 x 80 Gramm Hähnchenburger-Patties + 2 x 100 Gramm Laugenbrötchen Teiglinge + 2 x 30 Gramm Chili-Cheese Topping + 2 x 30 Gramm (29ml) Piri-Piri-Sauce] (1089,6 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Backofen auf 180°C Umluft oder 190°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten vorheizen, die Laugenbrötchen währenddessen bei Zimmertemperatur antauen lassen. Die Laugenbrötchen und die Burger-Patties mit dem Chili-Cheese Topping auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 20 Minuten backen. Die goldbraun gebackenen Laugenbrötchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aufschneiden, die Patties weitere 5 Minuten backen. Die Brötchen mit der Sauce die zuvor im warmen Wasserbad oder bei Zimmertemperatur bis zur gewünschten Temperatur erwärmt wurde, bestreichen und nach Wunsch mit weiteren Zutaten belegen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Ober-/Unterhitze zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Achtung! Trotz unserer sorgfältigen Produktionsverfahren und Qualitätssicherung kann es in vereinzelten Fällen passieren, dass Knochenteile im Hähnchenburger-Patty zurückbleiben können. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Laugenbrötchen Teigling mit einem Hähnchenburger-Patty aus feinzerkleinertem Hähnchenbrustfleisch mit 8% Flüssigwürzung, paniert, anfrittiert, Chili-Cheese Topping und Piri-Piri-Sauce, tiefgefroren.

Enthalten sind:

- 42% Laugenbrötchen aus Weizenmehl, Trinkwasser, Hefe, Speisesalz, Weizenmalzmehl, Dextrose, den Emulgatoren: (Lecithin [Soja] und Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), dem Stabilisator Guarkernmehl und Brezellauge (Säureregulator Natriumhydroxid).

- 33% Hähnchenburger-Patty mit 8% Flüssigwürzung, anfrittiert aus 56% Hähnchenbrustfleisch, Panade (aus Weizenmehl, modifizierter Stärke, Hefe, Würzmischung [aus Speisesalz, Gewürzen, natürlichem Aroma, Rapsöl und dem Säuerungsmittel Citronensäure] und Maisextrudat), Trinkwasser, Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen, Zucker, Sojasaucenpulver, Dextrose, Speisesalz, den Säuerungsmitteln: [Trinatriumcitrat und Citronensäure], natürlichem Aroma, Gewürzextrakten und Glukosesirup.

- 12,5% Chili-Cheese Topping aus 60% Käse, Trinkwasser, Butter, modifizierter Kartoffelstärke, 0,6% Chiliflocken, Paprika, Gewürzextrakt und Schnittlauch.

- 12,5% Piri-Piri-Sauce aus Zucker, Trinkwasser, Branntweinessig, Chilimus (aus roten Chilischoten, Speisesalz, dem Säuerungsmittel Essigsäure und dem Konservierungsstoff Kaliumsorbat), modifizierter Stärke, Speisesalz und Gewürz.

Der Burger roch nach der Zubereitung nach dem Laugenbrötchen, dem Hähnchenfleisch und der Panade. Die Teiglinge sind perfekt aufgegangen, das Laugenbrötchen war außen leicht knusprig und von innen weich und fluffig. Es schmeckte auch nach einem Laugenbrötchen, zwar hätte der Laugengeschmack noch etwas intensiver sein können, aber dieses war nicht weiter schlimm. Trocken waren die Brötchen auch überhaupt nicht. Das Fleisch war zart mit Biss, schmeckte lecker und frisch nach Hähnchenfleisch. Es war auch nicht trocken. Die Panade ist ganz leicht knusprig geworden und war lecker gewürzt. Das Chili-Cheese Topping war cremig, der Käse kam geschmacklich leicht durch, etwas intensiver die Butter. Eine leichte und angenehme Schärfe durch die Chiliflocken war auch enthalten. Die Piri-Piri-Sauce erinnerte mich geschmacklich an eine Sweet-Chili-Sauce, sie war sirupartig, aber nicht zu flüssig. Geschmacklich kam die Süße sehr gut durch, etwas geringer die Schärfe durch das Chilimus. Insgesamt waren die Burger leicht scharf, sodass ich es angenehm fand. Trocken fand ich die Burger nicht, sondern einfach nur lecker!

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Das Bild zeigt 1 von den zwei enthaltenen Burgern)

 

Habt ihr die Hot Chili Chicken Burger auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Stolle Burger Box Hot Chili Chicken Burger
Stolle Burger Box Hot Chili Chicken Burger
Stolle Burger Box Hot Chili Chicken Burger
Stolle Burger Box Hot Chili Chicken Burger

Veröffentlicht in Pizza & Co, Neuheiten Markenprodukte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

schaltairiks 06/13/2018 20:23

wo hast du die burger her? bei uns gab es die glaube ich nur bei netto in der angebottruhe ':D

Testesser 06/14/2018 12:04

Hallo schaltairiks,

ich hatte sie bei Sky XXL gekauft, die zu Rewe gehören und auch fast das komplett gleiche Sortiment wie Rewe hat. Damals waren die bei Rewe / Sky XXL und Netto zeitgleich beworben wurden. Bei Netto waren die Burger eine Aktion wie du selbst schreibst, bei Sky XXL habe ich sie noch diese Woche in der Truhe gesehen. Also solltest du mal bei Sky XXL oder Rewe nachschauen :)

Liebe Grüße
Testesser