Hilcona Tradizionale Pesto Basilico Tortelli

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Hilcona Tradizionale Pesto Basilico Tortelli von Hilcona AG

 

Preis: im Angebot ca. 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm (639 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: Zubereitung - al dente -. Pasta während 6 Minuten in leicht sprudelndem, gesalzenem Wasser kochen. Biss nach Belieben: Genau wie bei selbst gemachter Pasta kannst du den al dente Grad wählen. 5 Minuten = kernig / 6 Minuten = al dente / 7 Minuten = weich.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für al dente zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es ist ohne Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden. Das Produkt ist in der Schweiz hergestellt.

 

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Pasta Tradizionale. Tradition entsteht durch Leidenschaft und Zeit. Zeit, die wir uns für die Herstellung unserer Pasta Tradizionale nehmen, was man am dünnen Teig, der feinen Bemehlung und am intensiven Geschmack erkennt. Teigwaren mit Basilikum und Pinienkernen (Füllung 49%). Prozentangaben beziehen sich auf den Teig resp. auf die Füllung.

Enthalten sind 49% Teig (aus Hartweizengrieß, 13% Eiern, Wasser und Speisesalz), 49% Füllung (aus Ricotta [Molkeneiweißkäse], Weizenmehl, Frischkäsezubereitung [aus Sahne, Maniokstärke und Speisesalz], Süßmolkenpulver, Spinat, Käse, Wasser, 3,5% Basilikum, Zitronensaft, Olivenöl, 2% Pinienkernen, Sonnenblumenkernen, Gewürzen, Bärlauch, Speisesalz, Hartweizengrieß, natürlichem Aroma und Hefe) sowie Reismehl.

Die Tortelli rochen nach der Zubereitung hauptsächlich nach dem Eierteig sowie dem Basilikum. Der Teig hatte noch Biss und die Eier kamen geschmacklich gut durch, er war insgesamt lecker. Die Füllung war in einer ausreichenden bis guten Menge enthalten. Das Basilikum kam geschmacklich gut durch, der Spinat sorgte lediglich für die Farbe, was aber auch nicht schlimm war. Eine der beiden Zutaten hatte auch noch leichten Biss. Danach kam geschmacklich der Ricotta-Käse durch sowie leichter der Frischkäse. Obwohl die Pinienkerne und die Sonnenblumenkerne fein zermahlen waren, kamen beide geschmacklich gut durch. Die Gewürze waren passend gewählt und auch der Zitronensaft und das Olivenöl kam geschmacklich ganz leicht durch. Abgerundet wurden sie durch das Reismehl. Trocken fand ich die Füllung nicht.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Tortelli Pesto Basilikum bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Hilcona Tradizionale Pesto Basilico Tortelli
Hilcona Tradizionale Pesto Basilico Tortelli
Hilcona Tradizionale Pesto Basilico Tortelli
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post