[Aldi Nord] Oktoberfest Rückensteaks "Oktoberfestbier"

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Oktoberfest Rückensteaks "Oktoberfestbier" von Danish Crown Fleisch GmbH [Tulip Food Company] [Deutschland]

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm [4 Stück] (480 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne oder auf dem Grill: Braten Sie die Steaks auf dem Grill oder in der Pfanne für ca. 4 Minuten unter mehrmaligem Wenden.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für ca. 3 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Alpen / Oktoberfest Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Milch enthalten sein. Aufgezogen und geschlachtet in Deutschland. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Frische Rückensteaks aus dem Schweinerücken in Biermarinade.

 

Zutaten: Enthalten sind 88% Schweinefleisch sowie 12% Marinade (aus Wasser, Speisesalz, 11% Schwarzbier [aus Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenextrakt], Rapsöl, Speisesenf [aus Wasser, Branntweinessig, Senfsaat, Speisesalz und Gewürzen], Gewürzen [enthält Gelbsenfmehl], Zucker, Karamell, dem Verdickungsmittel Xanthan, dem Säuerungsmittel Citronensäure und Gewürzextrakten).

 

Geschmack: Das Produkt roch vor, während der Zubereitung und nach der Zubereitung lecker nach dem Schwarzbier. Vor und nach der Zubereitung roch das Produkt zusätzlich nach dem Schweinefleisch, auch wenn der Geruch eher leicht war. Die Zubereitung war optimal gelungen, die Schweinerückensteaks waren teilweise sehr zart und saftig. Teilweise waren sie zart mit Biss und saftig. Das Fett hielt sich eher im Hintergrund auf, die Menge war also recht gering und kam geschmacklich nicht durch. Außerdem schmeckte das Fleisch lecker nach dem Schweinefleisch. Die Marinade mit dem Schwarzbier kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch. Obwohl ich kein Schwarzbier-Fan bin, fand ich die Marinade sehr lecker. Dieses lag auch am Karamell, den Gewürzen sowie dem Senf, der dem Produkt aber lediglich eine Würze gab, also keine Schärfe.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Rückensteaks in Schwarzbiermarinade auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi Nord] Oktoberfest Rückensteaks "Oktoberfestbier"
[Aldi Nord] Oktoberfest Rückensteaks "Oktoberfestbier"
[Aldi Nord] Oktoberfest Rückensteaks "Oktoberfestbier"
[Aldi Nord] Oktoberfest Rückensteaks "Oktoberfestbier"

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post