[Lidl] Duc De Coeur Lachsportionen Provenzial

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Duc De Coeur Lachsportionen mit provenzalischer Marinade von Laschinger Seafood GmbH [Deutschland]

 

Preis: 4,29€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 260 Gramm [2 Stück] (728 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Die Lachsportionen auftauen lassen.

- Im Backofen: Den Backofen gut vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180°C / Umluft: 160°C). Die Lachsportionen in einer mit Fett ausgestrichenen, backofengeeigneten Form ca. 15 Minuten garen.

- In der Pfanne: Die Lachsportionen bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 8-10 Minuten braten.

- Auf dem Grill: Die Lachsportionen auf eine leicht geölte Aluminiumfolie legen. Die Folie schließen und ca. 10 Minuten grillen.

-> Ich habe das Produkt zunächst im Kühlschrank auftauen lassen und danach nach Anleitung für den Backofen mit Ober-/Unterhitze zubereitet.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Frankreich Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Hergestellt in Polen. *Trotz größter Sorgfalt bei der Herstellung können vereinzelt Gräten oder Teile davon enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Lachsportionen aus Fischstücken zusammengefügt, mit provenzalischer Marinade, tiefgefroren. Lachsportionen aus zerkleinertem Lachsfleisch, aus Blöcken geschnitten, geformt, aus Fischstücken zusammengefügt, praktisch grätenfrei*, mariniert mit provenzalischer Marinade, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 92% Lachs "Salmo salar in intensiver Aquakultur gewonnen in Norwegen", pflanzliche Öle (aus Ölpalme, Raps, Sonnenblume und Maiskeim), Speisesalz, 0,3% Kräuter der Provence (aus Basilikum, Rosmarin, Oregano, Petersilie und Thymian), Knoblauchpulver, schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer sowie Tomatenpulver.

 

Geschmack: Die Lachsportionen rochen vor und nach der Zubereitung leicht nach frischem Lachs sowie intensiver nach den Kräutern. Dass die Lachsportionen aus Fischstücken zusammengefügt wurden, bemerkte ich leider schon beim Öffnen der Verpackungen, sodass eine Lachsportion halb auseinander gefallen ist. Der Lachs schmeckte zwar lecker und frisch, aber leider war er auch fast durchgängig zäh und trocken. Lediglich in der Mitte war er noch saftig und zart. Die Kräuter rochen zwar sehr lecker, kamen aber geschmacklich fast gar nicht durch.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

Habt ihr den französisch marinierten Lachs auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

[Lidl] Duc De Coeur Lachsportionen Provenzial
[Lidl] Duc De Coeur Lachsportionen Provenzial
[Lidl] Duc De Coeur Lachsportionen Provenzial
[Lidl] Duc De Coeur Lachsportionen Provenzial

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post