[Lidl] Nostja Baniza mit Kürbisfüllung

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Nostja Baniza mit Kürbisfüllung von Bella Bulgaria SA [Bulgarien]

 

Preis: 2,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 800 Gramm (2208 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Backofen auf 180°C - 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Verpackung entfernen. Die tiefgefrorene Baniza auf ein Backblech legen und für ca. 40-45 Minuten backen, bis die Schnecke goldbraun ist. Die Zubereitungszeit kann je nach Gerätetyp variieren. Das Produkt ist nicht für die Mikrowelle geeignet!!

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung bei 190°C für 40 Minuten gebacken.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Balkan Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Milch enthalten sein. Das Produkt ist in Bulgarien hergestellt. Es ist für Vegetarier (vegetarisch) und evtl. Veganer (vegan) [auf den ersten Blick waren keine Zutaten ersichtlich, die für einen Verzehr sprechen] geeignet. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Gebäck mit Kürbisfüllung, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 60% Teig (aus Weizenmehl, Wasser, pflanzlichen Ölen [aus Sonnenblume, Ölpalme, Raps und Baumwollsaat jeweils in veränderlichen Gewichtsanteilen], Maisstärke, jodiertem Speisesalz [aus Speisesalz und Kaliumiodat], dem Feuchthaltemittel Glycerin, Zucker, Weizengluten, Weizenstärke, den Mehlbehandlungsmitteln: [L-Cystein, Ascorbinsäure, Alpha-Amylase, Xylanase und Glukoseoxidase], Aromen und dem Trennmittel Siliciumdioxid) sowie 40% Kürbisfüllung (aus 53% Kürbis, Wasser, Zucker, Weizengrieß, den Emulgatoren: [Cellulose, Carboxymethylcellulose und acetyliertem Distärkephosphat], Margarine [aus Sonnenblumenöl, umgeestertem Palmöl, Wasser, Palmöl, Speisesalz, den Emulgatoren: [Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren und Lecithine (enthält Soja)], dem Konservierungsstoff Kaliumsorbat, dem Säureregulator Citronensäure, Aromen, dem Farbstoff Carotin und dem Antioxidationsmittel Alpha-Tocopherol]).

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach dem Teig sowie etwas leichter nach den Kürbissen. Der Teig ist knusprig geworden, erinnerte geschmacklich an einen Blätterteig und war lecker. Außen war er etwas knuspriger als in der Mitte. Von unten war der Boden noch recht weich, weil er in der Pappschale im Backofen im Öl "geschwommen" hatte. Dieses fand ich aber nicht weiter schlimm, da der Boden nicht zu weich war. Die Füllung war in einer guten Menge enthalten und überhaupt nicht trocken. Geschmacklich erinnerte sie sehr stark an einen sehr süßen Grießbrei?! Okay, jetzt beim Schreiben sehe ich auch, dass Weizengrieß enthalten ist, das erklärt einiges. Er war auf jeden Fall lecker und passte gut in das Produkt. Die Kürbisse kamen geschmacklich allerdings nur sehr leicht durch, was ich doch etwas schade fand, weswegen ich einen halben Punkt abziehe. Sie kamen mir nicht nach 53 Prozent in der Füllung vor.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Das 4. Bild zeigt ca. die Hälfte des Produkts)

 

Habt ihr die Baniza mit Kürbis auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Nostja Baniza mit Kürbisfüllung
[Lidl] Nostja Baniza mit Kürbisfüllung
[Lidl] Nostja Baniza mit Kürbisfüllung
[Lidl] Nostja Baniza mit Kürbisfüllung
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post